Link verschicken   Drucken
 

Gästebuch

29: E-Mail
20.07.2012, 18:09 Uhr
 
Ich bin auch in Wittenberge aufgewachsen, habe von 1955 bis 1989 dort gelebt.
Meine ganze Kindheit, die Schulzeit, die Jugend habe ich dort verbracht und es verbindet mich noch sehr viel mit dieser kleinen schönen Stadt!
Aus diesem Grund besuche ich sie auch mehrmals im Jahr,vor allem aber meine Freunde, die dort noch wohnen, und bei denen ich stets ein super "Quartier" bekomme, und mit denen ich dann immer wieder gerne Ausflüge in die Umgebung mache... DAS IST SOOOO SCHÖN !!!!!
Die Gegend ist herrlich, Elbe, Elbbrücke, die kleinen anliegenden Dörfer, wie Garsedow, Sandkrug, Zwischendeich,ach und soooo viele mehr... das ist einfach so idyllisch - und wenn man dann da & dort noch Freunde, Familie und Bekannte hat, mit denen man sich treffen und erzählen kann, das ist einfach schön!!!
Ich wohne seit Februar 1989 in Berlin und möchte auch hier bleiben, aber ich fahre IMMER gerne nach Wittenberge.
Ich wünsche dieser kleinen Stadt und seinen Einwohnern, alles erdenklich Gute, und die "Nörgler", die ich hier auf dieser Plattform entdeckt habe, die sollen mal einen Gang tiefer schalten, und sich genau überlegen, was sie da so von sich geben...ob es wirklich so wichtig ist...
oder ob man nicht doch mal besser ein Auge zu drückt :-)))
Liebe Grüße an Wittenberge, und an alle, die mich kennen...
Karin Wulf
 

Bearbeitet am 25.07.2012

28: E-Mail
26.06.2012, 01:49 Uhr
 
Liebe Grüße aus Nienburg a.d. Weser an meine Heimatstadt Wittenberge.
 
27: E-Mail
20.06.2012, 11:08 Uhr
 
Liebe Leute
Also Ich finde das Wittenberge immer wieder eine Reise wert ist , leider habe Ich nicht so viel zeit um dort öfter hin zu Fahren , aber auch Ich werde älter und irgendwan , wer weiß werde ich vieleicht wider in die Heimat zurück gehen .

Grüße aus dem Ruhrgebit ...
an alle die die es bis heute nicht geschaft haben ,einen Neuen Anfang zu setzen ,weil Arbeit gibs nun mal mehr im Westen und im Süden des Landes .

MfG.
Uwe W. Kraft aus Essen (NRW)
 
26: E-Mail
11.06.2012, 12:46 Uhr
 
Gemütliche Stadt, war ein Besuch wert.
Werden ganz sicher mal wieder Wittenberge besuchen,

mit freundlichen Grüßen

Fa. Frank E.
Besucht auch mal unsere Hompage, www.fussball-coolkids.de
 
25: E-Mail
28.04.2012, 14:55 Uhr
 
Respekt !!
Das in der letzten Woche von mir angesprochene Problem der Ausschilderung der Parkplätze in der Bahnstrasse wurde aus der Welt geschaffen .

Es ging ja richtig schnell !!!.

Ich hoffe nur, das sich das Problem rund um die blauen Qualmwolken aus den Kleingärten der Stadt genauso schnell erledigen wird, aber das wird sicher
ein Wunschtraum bleiben .

MfG

Siegfried Stroede
 
24: E-Mail
22.04.2012, 10:35 Uhr
 
Guten Tag, werte Leser,
nun wurde, nach sehr langer Überlegung, die Bahnstrasse für den Fahrzeugverkehr geöffnet .
Aus diesem Anlass wurde auch gleich ein Beitrag zur Verbesserung des Verkehrsschilder-Waldes getan.
Das Ergebniss : Verwirrung der Autofahrer und gute
Einnahmen aus Falschpark-Knöllchen.

Die angebrachten Verkehrszeichen, die auf die neue Parkplatz-Situation hinweisen sollen sind falsch angebracht.
Was sollen die schwarzen Pfeile auf weisem Grund dem Verkehrsteilnehmer sagen ?

Wenn auf den Beginn des Parken hingewiesen werden soll, dann gehören weiße Pfeile in das Verkehrszeichen " Parkplatz " ,blaues Zeichen mit weißem " P ". Der weiße Pfeil zeigt am Anfang der Parkzone nach links und am Ende nach Rechts, wie in der StVO geschrieben . Ähnlich dem Verkehrszeichen " eingeschränktes Halteverbot " bei dem auch weiße Pfeile im Verkehrszeichen vorhanden sind.

Die Verantwortlichen sollten sehr rasch handeln und eine Änderung herbeiführen.


MfG

Siegried Stroede
 
23: E-Mail
18.04.2012, 14:52 Uhr
 
Ihr Schlafmützen!
Wollte Eure Fragen,der Bürgerbefragung per Inter-
net beantworten.Leider habt Ihr ja auf Eurer
Webside unter wittenberge.de nicht mal nen
Fragebogen vorzuweisen. Schlaft weiter u. beantwortet die Fragen selbst.
 

Kommentar:
Sehr geehrter Herr Henke, offensichtlich sind Sie sehr verärgert (davon zeugt zumindest Ihre unsachliche Ausdrucksweise) darüber, dass Sie den Fragebogen zum Stadtumbau auf der Startseite www.wittenberge.de nicht gefunden haben. Das tut uns Leid. Falls Sie sich doch noch an der Umfrage beteiligen wollen, hier der Link, der direkt zum Fragebogen führt: http://www.wittenberge.de/formulare/index.php?form_id=1823 Durch Ihre Wortmeldung angeregt, haben wir in der Meldung unter Aktuelles/Nachrichten/Neue Ausgabe der Stadtumbauzeitung mit Bürgerbefragung einen weiteren Link zum Fragebogen angelegt. Das hilft vielleicht auch anderen Nutzern. Wir würden uns freuen, wenn Sie mit Ihrer Beteiligung an der Meinungsbildung mitwirken würden. Mit freundlichen Grüßen Ihr aufgewecktes Internet-Team

22: E-Mail
14.04.2012, 15:53 Uhr
 
Hallo !
Im Frühjahr gibt es wieder " Wittenberge in Blau ".
In den Gartenanlagen der Stadt qualmen die Kleingärtner was das Zeug hält . Sie dürfern zwar offiziell verbrennen, aber es kommt nur blauer, stinkender Qualm zu Stande .
Das könnte doch zu einem überregionalen Festival entwickelt werden . Tagungen, Kongresse, Gesprächsrunden zum Thema " Vergebliche Versuche feuchte Gartenabfälle zu verbrennen " . Dazu noch Direktübertragungen im TV . Mit den Einnahmen würden dann die Mitbürger entschädigt werden, die ihre Wäsche nochmals waschwen müssen, weil sie dann nach Qualm stinkt .

Mal ein interessantes Thema für die Stadtverordneten, ne ?
 
21: E-Mail
03.12.2011, 17:19 Uhr
 
Super Homepage und tolle Bilder - Gruß von den Silberseen!
Haltern am See/ Sythen / Karnickelhausen
 

Bearbeitet am 06.12.2011

20: Thorsten Breuer
10.11.2011, 20:02 Uhr
 
Mit Begeisterung haben wir Ihren Veranstaltungskalender auf der Wittenberger Internetseite gelesen.
Wir hätten da mal eine Frage: Fahren alle Wittenberger Stadtoberen am 11.11. nach Möckern um den Schlüssel des Wittenberger Rathauses an den MKK Möckern zu übergeben? Da wären wir gerne dabei...
Gruß aus Möckern im Jerichower Land an die Stadt Wittenberge!
 

Kommentar:
Nein! Warum sollten Sie? Helau!


Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
E-Mail:
Text*:
Datenschutz*:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.
Wetter
 
 

 

 

 
 
Veranstaltungen
 
Kontakt
 

Stadtverwaltung Wittenberge

August-Bebel-Straße 10

19322 Wittenberge

 

Tel.: (03877) 951 0

Fax: (03877) 951 123

E-Mail:

 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüros
 
Montag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Dienstag  8:30-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Freitag  8:30-12:00 Uhr

 und nach Vereinbarung

 
 
Startseite     Login     Impressum     Datenschutz