Bürgerhinweise Gästebuch Stadtplan
 
     
Schriftgröße: normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
 
Newsletter abonnieren
Erhalten Sie jetzt kostenlos und ganz bequem unseren Newsletter per Mail.
 
Wetter Wittenberge

 

 

 

 

Logo Hotline

 
 
Wartenberge Vernetzt
 
Drucken
 

Gästebuch

150: E-Mail
19.03.2018, 10:23 Uhr
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich, Margarita Valkanova, Bürger der Partnerstadt Razgrad, möchte hiermit, meinen herzlichsten Dankbarkeit für den freundschaftlichen Empfang und die Bereitwilligkeit dem Herrn Karsten Korup Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung und dem Herrn Christian Fenske, Geschäftsführer von Technologie- und Gewerbezentrum Prignitz GmbH überbringen.

Mein Besuch zielte die Partnerbeziehungen zwischen den beiden Städten in werktätige Branche zu erweitern. In der Person von unseren Freunden habe ich Mitbeteiligung und Hilfsbereitschaft erhalten. Herr Fenske, ein junger und ideenvoller Mann hat meinen Besuch sinnvoll gemacht. Wir sind in Verbindung geblieben und erweitern die Zusammenarbeit in den Geschäftsbeziehungen zwischen den Bürgern beiden Partnerstädten.

Grüsse aus Razgrad, Bulgarien

Margarita Valkanova
 
149: E-Mail
26.01.2018, 21:30 Uhr
 
Я гражданин Украины Титов Николай Иванович вместе с дочерью побывал в вашем чудесном городе по причине посещения захоронения своего родного дяди Титова Ивана Ильича !Он был узником Бухенвальда Гросс - Розена и Ноегамме и в возрасте 20 лет погиб от истощения и сердечной недостаточности! Благодарю вас жителей Виттенберга и администрацию вашего города в которую вы избрали достойных людей за бережное отношение к захоронению !Место в центре города ухожено и утопает в цветах и зелени деревьев ! В начале мая я собираюсь по приглашению администрации Мемориала Ноенгамме посетить Мемориал ! Обязательно приеду к своему дяде на могилу и хочу побыть в вашем городке хотя бы пару дней чтобы узнать побольше о людях и истории вашего города ! Спасибо вам за то что сохраняете память о наших родных ! Счастья вам и благополучия !
 
148: E-Mail
26.01.2018, 19:19 Uhr
 
https://lh3.googleusercontent.com/ZwaWm-Lk4MhLW_AVdbNIIPcPOTfCM-P-Fz_DOllxswJWDFtkub3Ae93YtHPcGVpZdcpbD2c=s114 Посылаю фото ! Извините как смог ! Титов Н И
 
147: E-Mail
26.01.2018, 18:53 Uhr
 
Уважаемые господа! Я гражданин Украины Титов Николай Иванович в августе 2017 г посетил могилу своего родного дяди Титова Ивана Ильича которая расположена в захоронении возле ратуши ( еврейское русское ) ряд 1 могила 1 ! В этом году получил приглашение администрации Мемориала Ноегамме посетить Мемориал на майские праздники ! Хочу приехать и на могилу своего дяди ! Прошу вас сообщить адрес зл почты администрации города для согласования с ними этого мероприятия ! При посещении захоронения в прошлом году нас сопровождали два представителя администрации хотел бы пообщаться с ними у меня есть фотография этих молодых мужчин ! Извините ! Спасибо !
 
146: E-Mail
06.12.2017, 16:44 Uhr
 
Hallo ihr Lieben, wenn man einmal in Wittenberge gewohnt hat, bleibt Wittenberge immer Heimat. Ich bin in Wittenberge aufgewachsen.Mein Ältester wurde in Wittenberge geboren und auch ihn zieht es immer wieder nach Wittenberge. Mein dritter Sohn wurde in Perleberg geboren weil die Klinik in Wittenberge überbelegt war. Nun suchen wir eine Wohnung hier in Wittenberge. Liebe Grüße aus der Waldstadt Mölln.
 
145: E-Mail
05.12.2017, 07:51 Uhr
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
mein Name ist Jürgen Brand, geboren und aufgewachsen in Magdeburg. Seit 1981 Wohnhaft in Brühl bei Köln.
Ich war vom 5.1.1976 - 3.9.1977 und vom 20.9.1978 - 6.1.1981 aus politischen Gründen in der DDR
im Gefängnis.
Weil ich damals die Ausreise in die BRD beantragte, mit anderen Ämtern im Westen unerlaubten Kontakt aufnahm,
und durch Stasi-Spitzel der Vorbereitung zur Flucht aus der DDR verdächtigt wurde,
musste ich 4 Jahre hinter Gitter.
Da besonders die Jugend, heute nichts über die Unterdrückung aus dieser Diktatur weiß,
berichte ich in meinem Buch "Hafterlebnisse eines DDR-Bürgers" beim epubli-Verlag veröffentlicht, im 1. und 2. Teil, darüber.

Meine Homepage > http://rurufi.ibk.me

https://www.amazon.de/Hafterlebnisse-eines-DDR././B008D2VZCE


Als E-Book für 2,99€ bei Amazon.
 
144: E-Mail
14.10.2017, 11:24 Uhr
 
Guten Tag!
Meinen herzlichen Glückwunsch zur Wahl als Bahnhofstadt 2017.
Bitte, wann wird bei Ihnen - in Wittenberge - die dazugehörige Feierstunde abgehalten?
Besten Dank für Ihre Umsicht.
Gruß von Maximilian Eberle, aus Oberursel, der prämierten Bahnhofstadt
des Jahres 2013
 
143: Carola Büttner
30.09.2017, 10:26 Uhr
 
Hallo, wann wird denn endlich eine Webseite zum Brandenburg-Tag aufgeschaltet?

Gruß Carola
--------------------------------------------
Liebe Frau Büttner,
schön, dass Sie sich für das Landesfest interessieren. Die Vorbereitungen laufen natürlich schon - auch für die Internetseite zum BRANDENBURG-TAG 2018 in Wittenberge.
Wir bitten noch um ein wenig Geduld.

Freundliche Grüße
Ihre Internetredaktion
 

Bearbeitet am 05.10.2017

142: E-Mail
29.08.2017, 18:11 Uhr
 
Liebe Wittenbergerinnen und Wittenberger

Im Juni 2013 suchte ich in diesem Medium nach Nachkommen oder Verwandten der bekannten Familie Else Seeliger, Bahnhofstrasse, Geschäft Eisenwaren und Hausrat.

Und sieh da. Es klappte. Frau Sabine Seeliger, Hannover, in 3. Generation, meldete sich. Und es ist unsagbar schön. Und ich war gerade in unseren Fusstapfen an der Elbe. So wunderbar.

Herzlichst und alles Gute,

Ingrid Zimmermann,
General-Wille Str. 11, Ch-8002 Zürich
 
141: E-Mail
14.06.2017, 11:50 Uhr
 
Liebe Bürgervertretung,
der Hort der Montessori-Schule Wittenberge hat in den letzten Wochen ein großes Plakat zum Thema "Was wünsche ich mir für meine Stadt" (Überschrift: Ein Traum von Wittenberge) angefertigt und viel Spaß dabei gefunden sich die vielfältigen Kinderideen frei von der Seele zu malen. Folgende Träume wurden farblich umgesetzt:
1. Dinopark
2. Bisonpark
3. Eisdielenbunker
4. Opas Haus mit Tieren
5. Frieden und Liebe
6. Spielplatz
7. Baggerfahrschule
8. Unser Hort und unsere Schule mit einem Zebrastreifen
9. Nintendo-DS-Laden
10. Strand
11. Smileyhaus
12. Geräteplatz
13. Luftballons im Himmel
14. Feuerwehr
15. viele bunte Blumen
16. Höhle

Träume sind Schäume oder sogar schon Realität und manchmal auch eine Anregung. In jedem Fall aber eine schöne Rückmeldung.

Herzliche Grüße aus dem Horning.
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
Email:
Text*:
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.