Bürgerhinweise Gästebuch Stadtplan
 
     
Schriftgröße: normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
 
Newsletter abonnieren
Erhalten Sie jetzt kostenlos und ganz bequem unseren Newsletter per Mail.
 
Wetter Wittenberge

 

 

 

 

Logo Hotline

 
 
Wartenberge Vernetzt
 
Drucken
 

Gästebuch

138: Internetredaktion
29.03.2017, 07:40 Uhr
 
Liebe Frau Stoos,
Ihr Anfrage wurde umgegend weitergeleitet an hiesige Wohnungsunternehmen, die mit Ihnen Kontakt aufnehmen werden.
Viel Erfolg also beim Finden Ihrer Wunschwohnung.
Vielleicht werden wir Sie ja bald als Neuwittenbergerin begrüßen.
 
137: E-Mail
22.03.2017, 15:13 Uhr
 
Wir würden sehr gerne nach Wittenberge ziehen, ewentuel Herbst 2017.Suchen eine gutgeschnittene 2 2/2 oder 3 1/2 oder
4 Zimmerwohnung mit Balkon oder Terrasse.
Bis höchstens 2 Etage oder,wenn dann mit Fahrstuhl.In ruhiger,guter Wohnlage.



Liebe Frau Stoos,
Ihre Anfrage wurde umgegend weitergeleitet an hiesige Wohnungsunternehmen, die mit Ihnen Kontakt aufnehmen werden. Viel Erfolg also beim Finden Ihrer Wunschwohnung. Vielleicht werden wir Sie ja bald als Neuwittenbergerin begrüßen.

Ihre Internetredaktion
 

Bearbeitet am 29.03.2017

136: E-Mail
26.02.2017, 18:10 Uhr
 
Liebe Wittenberger,
im Rahmen meiner Ahnenforschung suche ich Informationen über Berta Pöpperl, geb. Engelmann. Sie war Lehrerin und die Ehefrau meines Großonkels Emil Pöpperl (Bauingenieur). Die beiden lebten vor dem Krieg in Aussig a. d. Elbe und sind wahrscheinlich durch die Vertreibung nach Wittenberge gekommen. Ich habe jetzt herausgefunden, dass sie hier in der Johann-Runge-Straße 33 gewohnt hat. Wer hat sie evtl. noch gekannt und kann mir etwas über sie erzählen?
Über eine Antwort würde ich mich freuen.
 
135: E-Mail
15.02.2017, 19:56 Uhr
 
Wittenberge ist eine sehr schöne Stadt. Wenn man mal eine frage hat die Menschen die in Wittenberge wohnen sind sehr freundlich
 
134: Kathrin Lockenvitz
30.10.2016, 18:07 Uhr
 
Seit einigen Wochen gibt es nun auch eine schöne Willkommenstafel am Ortseingang Wittenberges aus Richtung Bad Wilsnack. Freue mich jeden Tag, wenn ich an ihr vorbei fahre. Gut gemacht!
 
133: E-Mail
29.09.2016, 11:29 Uhr
 
Am 24. September hatte KS Heiko Reissig zu seiner Jubiläumsgala nach Wittenberge, seiner Geburtsstadt, eingeladen. Dazu gibt es einen kleinen Bericht sowie ein Porträt des Sängers auf meinem Blog https://prominentimostblog.wordpress.com/
Es wird für ihn eine unauslöschliche Erinnerung bleiben, wie er mir sagte.
Bärbel Beuchler, Berlin
 
132: E-Mail
14.09.2016, 13:26 Uhr
 
Petri Heil, bin leidenschaftlicher Angelfreund und hätte gern Informationen an welchen Abschnitten, Buhnenfeldern,man an der Elbe angeln kann? Für Ihre hilfreichen Informationen bin ich sehr dankbar.
P.S. Ich bin Mitglied im DAV- Angelverein,Fischereischein...
 
131: Internetredaktion
01.09.2016, 15:47 Uhr
 
Liebe Wittenberge-Besucher,
schön, dass es Ihnen in Wittenberge gefallen hat und sie dies auch öffentlich machen und sicher weitersagen werden.

Die Stadt legt großes Augenwerk auf die Schaffung guter Rahmenbedingenen für touristische Anbieter. Da ist es schön zu lesen, dass Sie sich hier bei uns dan der Elbe wohlgefühlt haben.
 
130: Internetredaktion
01.09.2016, 15:43 Uhr
 
Liebe Wittenberge-Besucher,
schön, dass es Ihnen in Wittenberge gefallen hat und sie dies auch öffentlich machen und sicher weitersagen werden.

Die Stadt legt großes Augenwerk auf die Schaffung guter Rahmenbedingenen für touristische Anbieter. Da ist es schön zu lesen, dass Sie sich hier bei uns dan der Elbe wohlgefühlt haben.
 
129: Claudia & René
31.08.2016, 19:07 Uhr
 
Wir haben der schönen Stadt Wittenberge bei unserer 10-tägigen Radtour einen Besuch abgestattet und sind positiv überrascht worden. Dies vorallem durch unsere Gastgeberin Frau Bastian der Pension "Zum Goldenen Anker", welche sich große Mühe im Nahebringen der städtischen Historie gab. Beim abendlichen Spaziergang staunten wir über die restaurierten sowie sehenswerten Gebäude wie beispielsweise der alten Ölmühle.
Weiterhin empfehlen wir diese Pension aufgrund des sensationellen Frühstücks, welches nicht verpasst werden darf.

Wir wünschen der Stadt Wittenberge und Frau Bastian mit ihrer Pension von Herzen alles erdenklich Gute!
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
Email:
Text*:
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.