Link verschicken   Drucken
 

Adolf Fritz Guhl

GUhl

Dirigent

Adolf Fritz Guhl wurde am 29. März 1917 in Wittenberge geboren. An der Staatlichen Akademischen Hochschule in Berlin studierte er Komponistionslehre, Klavier, Orgel und Orchesterleitung.  Bereits mit 17 Jahren gab er sein erstes Konzert, und 1939 fand in Wittenberge eine Orgelfeierstunde unter seiner musikalischen Leitung statt.  Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges folgte der Dirigent und Musiker dem Ruf an die Städtische Oper in Westberlin.  Von 1948 bis 1951 war er künstlerischer Leiter am Klindworth- Scharwenka-Konservatorium.

Das Dirigat des damaligen Großen Orchesters am Berliner Rundfunk übernahm er 1949.
Parallel dazu wirkte er von 1950 bis 1953 auch als musikalischer Leiter des Berliner Ensembles und fungierte als Dozent für Dirigenten an der Berliner Hochschule für Musik.
Nach einem Chefdirigat beim DEFA - Sinfonieorchesters erfolgte 1962 seine Berufung zum Chefdirigenten des Großen Rundfunk-Orchesters Leipzig. Von A. F. Guhl liegen zahlreiche Schallplattenaufnahmen vor.

Er verstarb kurz vor Vollendung seines 60. Geburtstages und wurde auf dem Friedhof seiner Heimatstadt Wittenberge beigesetzt.

Wetter
 
 

 

 

 
 
Kontakt
 

Stadtverwaltung Wittenberge

August-Bebel-Straße 10

19322 Wittenberge

 

Tel.: (03877) 951 0

Fax: (03877) 951 123

E-Mail:

 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüros
 
Montag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Dienstag  8:30-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Freitag  8:30-12:00 Uhr

 und nach Vereinbarung

 
 
Startseite     Login     Impressum     Datenschutz