Ölmühle_Wittenberge | zur StartseiteWittenberge Königsdeich | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteWittenberge_Rathausturm | zur StartseiteWittenberge_Elbuferpromenade | zur Startseite
 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Mördern auf der Spur – True Crime in Wittenberge

15. 09. 2024 um Uhr

Mehr als 3000 Tötungsdelikte in Deutschland sind ungeklärt. Einige dieser Cold Cases und aktuelle Verbrechen sind Thema der „Blutspuren-Tour“, welche am 15. September um 16 Uhr Halt im Kultur- und Festspielhaus Wittenberge macht.

 

Zu diesem besonderen True-Crime-Event haben sich Deutschlands renommiertester Rechtsmediziner Prof. Dr. Klaus Püschel, die erfahrenste Gerichtsreporterin Gisela Friedrichsen und Strafrichter Stefan Caspari angekündigt. Moderiert von True-Crime-Talker Dr. Tino Grosche, rekonstruieren die Insider wahre Verbrechen. Das Publikum erlebt hautnah, wie Tathergänge nachgestellt, Todesursachen aufgedeckt und Täter überführt werden. 

Dieses Event verspricht tiefschürfende Einblicke in Kriminalfälle und Spannung pur. Das Besondere ist die Authentizität. Es sind alles Verbrechen, an denen die drei als Rechtsmediziner bei der Aufklärung oder im Gerichtssaal als Beobachter oder Richter beteiligt waren.

 

Es geht um Serienmorde, die im Norden Deutschlands ihren Ursprung haben. Es geht um Kannibalen und zu Unrecht Verurteilte. Erstmals öffentlich sprechen Püschel und Friedrichsen unter anderem über den sogenannten „Badewannenfall vom Tegernsee“ und den Freispruch für Manfred Genditzki vom Juli 2023. Der zu Unrecht verurteilte Mann saß 14 Jahre lang in Haft. Das entscheidende Gutachten, dass zum Freispruch führte, lieferte Rechtsmediziner Prof. Dr. Klaus Püschel. Doch was genau dazu geführt hat, dass Genditzki freikommt, erfährt das Publikum am 15.September. Neben diesem Fall warten noch viele weitere True-Crime-Fälle, die dem Publikum den Atem rauben werden.

Es wird auf jeden Fall spannend und der Nachmittag wird nicht ohne Gänsehautmomente enden.


Wer True-Crime liebt, ist bei diesem Event genau richtig.

 

Tickets für die Veranstaltung gibt es in der Touristinformation Wittenberge, Paul-Lincke-Platz 1, 19322 Wittenberge. Reservierungen werden auch telefonisch unter 03877 9291 81/-82 oder per Mail an entgegengenommen. Wer es bequem mag, kann sich seine Tickets auch gern unter www.kulturhaus-wittenberge.de buchen.

 

 
 

Veranstaltungsort

Kultur- und Festspielhaus Wittenberge

 

Weiterführende Links

Tickets
 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]
Wetter
 
 

 

 

 
 
Kontakt
 

Stadtverwaltung Wittenberge

August-Bebel-Straße 10

19322 Wittenberge

 

Tel.: (03877) 951 0

Fax: (03877) 951 123

E-Mail:

 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüro
 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Montag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Dienstag  8:30-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Freitag  8:30-12:00 Uhr

 

 
 
Startseite     Login     Impressum     Datenschutz