Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

30. Dixielandfest - Das große Jubiläum an zwei Tagen

24. 08. 2024 von - Uhr

In diesem Jahr gibt es etwas ganz Besonderes zu feiern: Das Wittenberger Dixielandfest begeht sein 30. Jubiläum. Unvergessliche Jahre, in denen zahlreiche Musiker ihr Können zum Besten gegeben haben. Jahre, in denen die schönsten Blues- und Jazzmelodien unter freiem Himmel zu hören waren und immer wieder das Publikum begeisterten. Das Jubiläumsjahr 2024 soll gebührend gefeiert werden, daher wird die beliebte Auflage nicht nur an einem, sondern an zwei Tagen und an zwei verschiedenen Orten in Wittenberge durchgeführt. 

 

Die Schirmherrschaft für das 30. Dixielandfest übernimmt die Bundestagsabgeordnete der SPD, Wiebke Papenbrock, die sich mit einem Grußwort an die Gäste wendet:

 

"Liebe Besucherinnen und Besucher, 

dieses Jahr heißt es 30 Jahre Dixielandfest! Für alle Fans des echten Dixie-Sounds ist dieses Jubiläum ein Highlight im Prignitzer Kultursommer 2024. Dank des Engagements der Mitglieder des Fördervereins Kulturhaus Wittenberge e.V. und der Stadt Wittenberge steht das Festival heute für große Spielfreude, ein vielfältiges Programm und eine tolle Atmosphäre. Als Bundestagsabgeordnete für den Nordwesten Brandenburgs ist es mir eine besondere Freude, das diesjährige Dixielandfest als Schirmherrin zu unterstützen. Ich wünsche Ihnen viel Freude und schöne Livemusik-Stunden!"

 

(Wiebke Papenbrock, Mitglied des Deutschen Bundestages)

 

Bereits am Freitag steht ein tolles Programm bevor (Infos dazu siehe Programmübersicht).

 

Weiter geht es am Samstag, 24.08.2024, von 11 - 14 Uhr auf dem Gelände des Historischen Lokschuppens.

 

Das Publikum darf sich auf die Musiker der „Blechgarage“ aus der Altmark freuen. Die Band wurde 2019 von drei Blechbläsern in Seehausen gegründet. Inzwischen haben sich weitere Musiker dazu gesellt und mit ihren Instrumenten die Band komplettiert. Neben Trompete, Posaune, Klarinette und Saxofon bringt das Klangorchester auch Tuba, Banjo und Schlagzeug mit. Die Herzblutmusiker spielen mit ihrer Vielzahl an Instrumenten die Stilrichtung des traditionellen Dixielands sowie Swing-Standards. Die sieben Herren mit großer Repertoirebandbreite sind inzwischen zu einer angesagten und gefragten Formation avanciert und spielen sogar deutschlandweit auf Galas, auf Fahrgastschiffen der Weißen Flotte zum Hansefest in Wismar, auf zahlreichen Stadtfesten sowie bei vielen Sommerevents in Sachsen-Anhalt u.a. auf der großen Radio - Brocken - Bühne. Die Musiker spielen den Swing aus Leidenschaft und werden vor der großartigen Kulisse des historischen Lokschuppens alle Gäste mit auf eine Reise zurück in die 1930er Jahre nehmen. New-York-Feeling garantiert!

Der Eintrittspreis richtet sich nach den regulären Preisen für die Besichtigung des Historischen Lokschuppens vor Ort.

 

Am Abend des 24.08.2024 werden Jazzfans erneut auf den Hof des Marie-Curie-Gymnasiums geladen, denn dort warten zwei absolute Highlights auf sie: Von 18.30 - 22.30 Uhr spielen die Old Time Memory Jazzband aus Jena, gefolgt von der Göttin des Jazz: Saxophonistin Tina Tandler & Band.

 

Die Old Time Memory Jazzband wurde 1962 von Studenten der Friedrich-Schiller-Universität Jena gegründet und ist eine in ganz Deutschland, besonders im Thüringer Raum, bekannte und beliebte Band.

Trotz personeller Veränderung und Verjüngung haben sich die Musiker doch immer an die gleiche Stilistik, den Two-beat-Jazz, wie er vor allem von Louis Armstrong in den 20er Jahren gespielt wurde, gehalten. Mit Trompete, Klarinette und Posaune in der Melodiegruppe, sowie Banjo, Piano und Sousaphon in der Rhythmusgruppe entsteht ein typisches eigenes Klangbild bei stilistisch reiner Darbietung von Kollektiv-und Soloimprovisationen. Musikhistorisch vor allem am New-Orleans-Jazz orientiert, spielt die Band aber auch den guten alten Chicago-Dixieland, zur klanglichen Erweiterung auch mit mehrstimmigem Gesang.

Die Band ist neben zahlreichen Fernsehauftritten auch durch ihre internationalen Shows, u.a. in Georgien, der Tschechei und sogar in den USA beim "22nd Jazz Reunion Fest" in New Orleans, bekannt geworden.

 

Im Anschluss an die Old Time Memory Jazzband werden Tina Tandler & Band das Feuer und den Sound des US-Südens nach Wittenberge holen und jeden Gast zum Mitswingen anregen.

Die Saxophonistin gehört zu den bekanntesten Musikerinnen der Hauptstadt. Mühelos füllt sie die Bühne und macht Musik zum Erlebnis. Ihre "Spielfelder" reichen vom sphärischen Weltenklang im Dom bis zum stampfenden Blues in der LKW-Werkstatt, vom großen Festival - Auftritt bis zum kleinen Club - Konzert. Ihr Name steht für Vielseitigkeit und einen außergewöhnlichen Saxophon-Sound. Im Ostseeheilbad Zingst betreut Tina eine beliebte Jazz- und Blues Konzertreihe und seit 2012 gehört sie mit ihrem Saxophon und Akkordeon sogar zur Band von Roland Kaiser. Ob Solo, Duo oder mit der Band: "Wenn Tina Tandler ihr Saxophon beatmet, weitet sich die Seele... " F. Kessler / BZ

 

Die Moderation übernimmt in diesem Jahr die charmante Marita Fritsch, die nicht nur durch die beiden Abende führt, sondern mit Sicherheit die ein oder anderen Infos zu den Bands parat hält.

 

Die Veranstaltung wird gastronomisch versorgt. Tickets für die beiden Abende sind im Vorverkauf in der Touristinformation Wittenberge unter 03877 9291 -81/-82 erhältlich. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Kultur- und Festspielhaus Wittenberge statt. 

 

 

Events im Überblick:

 

Fr., 23.08.2024 

 

  • 19-22 Uhr Farmers Road Blues Band 

      auf dem Hof des Marie-Curie-Gymnasiums, Ernst-Thälmann-Str. 2, 19322 Wittenberge

      Tickets im Vorverkauf: 18,00 € p. P. (20,00 € p. P. Abendkasse)

 

Sa., 24.08.2024

 

  • 11-14 Uhr Band „Blechgarage“ 

     auf dem Gelände des Historischen Lokschuppens, Am Bahnhof 6, 19322 Wittenberge

     Eintrittskarte für den Historischen Lokschuppen: 2,50 € (Kinder), 5,00 € (Erwachsene)

 

  • 18.30-22.30 Uhr Old Time Memory Jazzband sowie Tina Tandler & Band

     auf dem Hof des Marie-Curie-Gymnasiums, Ernst-Thälmann-Str. 2, 19322 Wittenberge

     Tickets im Vorverkauf: 28,00 € p. P. (Abendkasse 30,00 € p. P.)

 
 

Veranstaltungsort

Hof des Marie-Curie-Gymnasiums Wittenberge, Ernst-Thälmann-Str. 2, 19322 Wittenberge sowie auf dem Gelände des historischen Lokschuppens Wittenberge

 

Weiterführende Links

Details und Tickets für den 24.08.2024
 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]
Wetter
 
 

 

 

 
 
Kontakt
 

Stadtverwaltung Wittenberge

August-Bebel-Straße 10

19322 Wittenberge

 

Tel.: (03877) 951 0

Fax: (03877) 951 123

E-Mail:

 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüro
 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Montag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Dienstag  8:30-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Freitag  8:30-12:00 Uhr

 

 
 
Startseite     Login     Impressum     Datenschutz