Wittenberge_Rathausturm | zur StartseiteÖlmühle_Wittenberge | zur StartseiteWittenberge_Elbuferpromenade | zur StartseiteWittenberge Königsdeich | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Konzert zum Jahreswechsel - mit dem Ballett und dem Orchester des Sorbischen National-Ensembles aus Bautzen

29. 12. 2023 um Uhr

Was könnte das Publikum besser auf das neue Jahr einstimmen, als ein Konzert zum Jahreswechsel mit bekannten Melodien aus Operette und Musical? Das Sorbische National-Ensemble wird das musikalische Feuerwerk am 29.12.2023 um 20 Uhr im Wittenberger Kultur- und Festspielhaus entzünden und die Veranstaltung um energievolle Tanzeinlagen eines Balletts erweitern. Neben den bekannten Klassikern der Wiener Straussdynastie und ihrer Zeitgenossen erklingen auch Kostproben sorbischer Komponisten.

 

Viele Musikfreunde der Region kennen das beliebte Orchester, welches nicht zum ersten Mal seinen gewaltigen Klangkörper im Wittenberger Festspielhaus präsentiert.

 

Das Sorbische National-Ensemble wurde im Januar 1952 als Staatliches Ensemble für sorbische Volkskultur durch das Land Sachsen gegründet. Das einzige professionelle sorbische Tanz- und Musiktheater aus der Lausitz verfügt über die Sparten Orchester, Ballett und Chor. Repertoire-Schwerpunkte sind Tanztheater, Musiktheater, Konzerte und Kindermusiktheater – von sorbisch-traditionell bis zeitgenössisch-modern.

Seit dem Gründungsjahr verzeichnet das Ensemble rund 14.000 Gastspiele auf insgesamt 4 Kontinenten, in über 40 Ländern.

 

Das Ensemble, dessen erste Auslandsreisen 1954 in die Mongolei und nach Albanien führten, fand den Schwerpunkt seiner Tätigkeit als „Botschafter der Sorben“ früher in deutschsprachigen Regionen außerhalb der Lausitz und im Ausland. Ab 2000 wurde die herkömmliche folkloristische Bühnenkunst durch modernes Tanztheater (zum Teil zeitgenössisches Ballett, Ballettopern nach literarischer Vorlage) sowie Kinder- und Jugendproduktionen ergänzt.

 

Seine ersten Mitglieder entstammten der Laienbewegung und wurden später meist zu Berufskünstlern ausgebildet. Als Hauptzweck galt anfangs, „das sorbische Kulturerbe sowohl in seinen klassischen Ausprägungen wie auch in der Volkskunst zu pflegen. Die Struktur des SNE bestimmen die drei Sparten Chor, Ballett und Orchester. Diese ermöglichen unterschiedliche Aufführungsformen, die den jeweiligen Bühnenverhältnissen entsprechen. Sie reichen von kleineren thematischen Inszenierungen über Kammer- und Sinfoniekonzerte bis zu sogenannten Galaprogrammen.

 

Wer also das Jahr 2023 gemeinsam mit dem Ensemble beschwingt ausklingen lassen möchte, sichert sich am besten schnell die verfügbaren Tickets im Vorverkauf in der Touristinformation Wittenberge (auch auf Rechnung) unter Tel. 03877 9291 -81/-82. Gern auch per Mail an oder online über www.reservix.de.

 

VVK: 35,00 €

 
 

Veranstaltungsort

Kultur- und Festspielhaus Wittenberge

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]
Wetter
 
 

 

 

 
 
Kontakt
 

Stadtverwaltung Wittenberge

August-Bebel-Straße 10

19322 Wittenberge

 

Tel.: (03877) 951 0

Fax: (03877) 951 123

E-Mail:

 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüro
 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Montag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Dienstag  8:30-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Freitag  8:30-12:00 Uhr

 

 
 
Startseite     Login     Impressum     Datenschutz