Wittenberge_Rathausturm | zur StartseiteÖlmühle_Wittenberge | zur StartseiteWittenberge Königsdeich | zur StartseiteWittenberge_Elbuferpromenade | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Wittenberge 2024: Bürgerempfang im Kultur- und Festspielhaus

Die Teams der PRINCESSchen, Shiny PRINCESS, Icy PRINCESS und Crown PRINCESS zeigten ihr Können I Foto: Jens Wegner (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Die Teams der PRINCESSchen, Shiny PRINCESS, Icy PRINCESS und Crown PRINCESS zeigten ihr Können I Foto: Jens Wegner

Auf großes Interesse stieß am 16. April der diesjährige Bürgerempfang der Stadt Wittenberge. Knapp 500 Wittenbergerinnen und Wittenberger kamen am Abend ins Kultur- und Festspielhaus. In diesem Jahr stand das Programm ganz im Zeichen der Vereine der Elbestadt. So begrüßte Moderator und Leiter des Kulturbetriebs der Stadt, Uwe Neumann unter anderem Anke Hahn vom Wittenberger Interessenring (WIR) auf der Bühne. Der WIR lädt am 20. und 21. September dieses Jahres erstmals zu einem neuen Innenstadtevent. Unter dem Titel „Wittenberge vereint“ werden sich an beiden Tagen die Vereine der Elbestadt in der Innenstadt präsentieren und ihre Arbeit vorstellen. Mit dabei ist unter anderem auch der Kreissportbund das der Ortverband Wittenberge des Technischen Hilfswerks. Beim Bürgerempfang in Doppelfunktion vertreten durch Birka Eschrich, die ebenfalls auf der Bühne begrüßt wurde. Sowohl Uwe Neumann als auch Bürgermeister Dr. Oliver Hermann bedankten sich bei Anke Hahn und Birka Eschrich für ihre langjährige engagierte Arbeit. 

 

Zu den weiteren Gästen auf der Bühne gehörte die Wittenbergerin Stefanie Thurman, die bei den kommenden Elblandfestspielen auf der Elblandbühne zu erleben sein wird. Auch Beim Bürgerempfang gab die ehemalige Sportschützin eine beeindruckende Kostprobe ihres Gesangstalentes. Viel Beifall bekamen am Abend auch die Princess Cheerleader des SV Empor Grün Rot Wittenberge. Unter der Leitung von Peggy Fölkel zeigten die Teams der PRINCESSchen, Shiny PRINCESS, Icy PRINCESS und Crown PRINCESS ihr Können. 

 

Erstmals auf der Bühne des Wittenberger Kultur- und Festspielhauses waren am 16. April Mira Lange am Flügel und Martin Seemann am Cello. Beide wohnen seit sechs Jahren in Wittenberge und sind in der Stadt und der Region unter anderem durch die Konzertreihe „Klanglandschaften“ bekannt, mit der sie klassische Musik an ungewöhnlichen Orten präsentieren. So z.B. zuletzt im Historischen Lokschuppen in Wittenberge. Letzterer wird seit 2012 von den Dampflokfreunden Salzwedel betrieben und Dennis Kathke, stellvertretender Vorsitzender des Vereins, gab auf der Bühne einen Ausblick auf das Vereinsjubiläum, zu dem die Dampflokfreunde am 4. Mai auf das Gelände des Lokschuppens laden. Die Dampflokfreunde Salzwedel werden in diesem Jahr 30 Jahre alt. 

 

Fester Bestandteil des Wittenberger Bürgerempfangs ist jährlich auch die Ehrung ehrenamtlichen Engagements. Karsten Korup, Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung ehrte in diesem Jahr den Vereinsvorsitzenden Hans-Jürgen Döllefeld, auch stellvertretend für die Mitglieder und den Vorstand des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Wittenberge. 
Der Förderverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die ehrenamtliche Arbeit der Kameradinnen und Kameraden der Feuer Wittenberge zu unterstützen. So sammeln die Mitglieder unter anderem Spenden für benötigte Ausrüstung und organisieren Ausflüge der Jugendwehr und der Seniorenkameraden. 

 

Zum Abschluss des Bürgerempfangs gab Bürgermeister Dr. Oliver Herman, der im März dieses Jahres für weitere acht Jahre gewählt wurde, einen Ausblick auf die Schwerpunkte und Ziele der kommenden Jahre in Wittenberge. Darunter die weitere Entwicklung der Innenstadt und der Bahnstraße und auch ein Ausblick auf die kommenden Landesgartenschau durften hier nicht fehlen. Weitere Themen waren das Engagement der Stadt im Bereich der Ärzteversorgung, die Verkehrsanbindung mit Blick auf Bahn und A14 sowie die Entwicklung im Bereich Gewerbe und Unternehmensansiedlungen. 

Fotoserien

Bürgerempfang 2024 I Fotos: Jens Wegner (MI, 17. April 2024)

Wetter
 
 

 

 

 
 
Kontakt
 

Stadtverwaltung Wittenberge

August-Bebel-Straße 10

19322 Wittenberge

 

Tel.: (03877) 951 0

Fax: (03877) 951 123

E-Mail:

 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüro
 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Montag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Dienstag  8:30-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Freitag  8:30-12:00 Uhr

 

 
 
Startseite     Login     Impressum     Datenschutz