BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktuelle Regeln für die Ausschüsse und Sitzungen der Stadtverordnetenversammlung Wittenberge

Wittenberge, den 20. 01. 2022

Für Ausschüsse und Sitzungen der Stadtverordnetenversammlung gelten ab sofort folgende Regeln. Zutritt erhalten ausschließlich Personen, die einen auf sie ausgestellten Testnachweis vorlegen können bzw. geimpft oder genesen sind. Weiterhin sind alle Personen, die an Sitzungen und Ausschüssen der Stadtverordnetenversammlung teilnehmen verpflichtet eine medizinische Maske zu tragen. Das gilt mit der aktuellen Eindämmungsverordnung auch, wenn sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf einem festen Sitzplatz befinden. Mit der Regelung reagiert die Stadtverwaltung auf aktuelle Empfehlungen des Landesinnenministeriums, sich für Sitzungen an der jeweils geltenden Eindämmungsverordnung zu orientieren. Hintergrund ist, dass die Kommunalverfassung des Landes Brandenburg keine definierten Infektionsschutzmaßnahmen für Sitzungen kommunaler Gremien vorsieht, nach denen sich Kommunen richten können.

Rechtliche Grundlage der neuen Regeln ist ein Eilentscheid, den Bürgermeister Dr. Oliver Hermann und Stadtverordnetenvorsitzender Karsten Korup am 19. Januar und nach vorhergehender Information der Stadtverordneten unterschrieben haben. Damit greift die Neuerung bereits in den kommenden Ausschusssitzungen und in der kommenden Stadtverordnetenversammlung.

 

Bild zur Meldung: Das Rathaus in Wittenberge I Foto: Martin Ferch

Wetter
 
 

 

 

 
 
Veranstaltungen
 
Kontakt
 

Stadtverwaltung Wittenberge

August-Bebel-Straße 10

19322 Wittenberge

 

Tel.: (03877) 951 0

Fax: (03877) 951 123

E-Mail:

 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüro
 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Montag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Dienstag  8:30-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Freitag  8:30-12:00 Uhr

 

 
 
Startseite     Login     Impressum     Datenschutz