Link verschicken   Drucken
 

Pioniere stellen Projekte vor

Wittenberge, den 16.10.2019

Mit Christina Quast, Frederic Schröder und Christian Soult stellten am 15. Oktober drei, der derzeit 20 Teilnehmer des Summer of Pioneers, eigene aktuelle Projekte in Wittenberge vor. Die Projekte, darunter zwei Veranstaltungen, die am 30. Oktober und am 30. November stattfinden, richten sich vor allem auch an Interessierte Bewohner der Elbestadt und des Landkreises Prignitz.

 

Christian Soult bringt das gefeierte Bühnenprogramm vollehalle am 30.10. nach Wittenberge. Vollehalle macht Mut und inspiriert das Publikum zum Handeln im eigenen Leben. Präsentiert werden die in Szenen, Bildern und Interviews verpackten Stories von Maren Kling, Michael Bukowski, Martin Oetting und Kai Schächtele – sie stellen großartige Geschichten von Leuten vor, die beim Klimaschutz neue Wege gehen. Statt Frust an der Klimakrise macht die Show Lust auf den konstruktiven gemeinsamen Aufbruch. Bei einem anschließenden Bühnengespräch diskutieren Experten mit dem Publikum, wie man sich auch in Wittenberge und der Region engagieren und zusammenfinden kann.

 

Termin: Mittwoch, 30. Oktober 2019, 17.30

Ort: Aula des Marie-Curie-Gymnasiums, Wiglowstraße 12, 19322 Wittenberge

 

Christina Quast und Nadine Michalske präsentieren am 30.11. das erste Barcamp in Wittenberge. Ein Barcamp ist eine offene Themenkonferenz. die einzelnen Sessions werden ad hoc von den Teilnehmern und Teilnehmerinne vorgeschlagen, sodass jeder die Veranstaltung mitgestalten kann. Es sind Sessions geplant zu den drei Themenfeldern – Land und Leben, Land und Wohnen, Land und Arbeiten – die parallel stattfinden. Im Zentrum steht jeweils die Frage: Wie kann Wittenberge ein attraktiver Ort für Kreative werden und wie profitieren davon alle Menschen, die hier leben?

 

Termin: Samstag, 30. November 2019, 9.30 bis 18.00 Uhr
Ort: Jahnschule Wittenberge, Johannes-Runge-Straße 40, 19322 Wittenberge

 

Frederic Schröder und Adriana Osanu wecken den Safari-Laden am Bismarckplatz aus dem Dornröschenschlaf. Hier, in zentraler Lage, soll ein offener Kulturort für Wittenberge entstehen. Geplant sind Workshops, Lesungen und Konzerte.

 

Einen Überblick über Veranstaltungen und Angebote im Rahmen des Summer of Pioneers finden Interessierte online unter www. wittenberge-pioneers.de

 

Foto: Die Pioniere Frederic Schröder (l), Christina Quast und Christian Soult stellten ihre Projekte vor I Foto: Martin Ferch

Wetter
 
 

 

 

 
 
Kontakt
 

Stadtverwaltung Wittenberge

August-Bebel-Straße 10

19322 Wittenberge

 

Tel.: (03877) 951 0

Fax: (03877) 951 123

E-Mail:

 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüro
 
Montag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Dienstag  8:30-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Freitag  8:30-12:00 Uhr

 und nach Vereinbarung

 
 
Startseite     Login     Impressum     Datenschutz