Link verschicken   Drucken
 

Jugendwehren Elmshorn und Wittenberge übten gemeinsam

Wittenberge, den 14.10.2019

Am 11. und 12. Oktober waren 23 Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehr und ihrer Betreuer unserer Partnerwehr Elmshorn (Schleswig-Holstein) in Wittenberge zu Gast. Grund hierfür ist war gemeinschaftliches Übungswochenende im Berufsfeuerwehrmodus, welches zum ersten Mal in der Elbestadt stattfand. Dieses Übungswochenende ist ursprünglich in Elmshorn beheimatet und unter dem Namen „Spaß im Süden“ bekannt. Das jährlich stattfindende Ereignis bietet den jungen Brandschützerinnen und Brandschützern die Möglichkeit, ihre erlangten Kenntnisse und Fertigkeiten in möglichst realitätsnahen Einsatzszenarien zu testen und dient als Vorbereitung für den späteren Dienst in den Einsatzabteilungen.

Nach dem Quartierbau wurden die insgesamt 38 jungen Brandschützer in Leitstelle und Führungsdienst sowie vier gemischte Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe wurde ein festes Fahrzeug zugewiesen. Bis auf den Maschinisten waren alle Einsatzkräfte Mitglieder der Jugendfeuerwehr. Stadtbrandmeister Lars Wirwich unterstützte die jungen Kameraden beim Leitstellendienst. Der Leitstellendienst musste telefonische Notrufe entgegennehmen, bewerten und protokollieren. Sie alarmierten und koordinierten die Einsatzgruppen.

Das Highlight war ein Vollalarm am späten Samstagnachmittag. Gemeldet wurde hier eine Rauchentwicklung in einem Möbelmarkt mit einer vermissten Person. Unter Sondersignal ging es mit sieben Einsatzfahrzeugen, darunter vier Löschfahrzeuge und die Drehleiter, zum Einsatzort. Der Einsatz wurde erfolgreich abgearbeitet und die vermisste Person gerettet. Ortsjugendwart Domenik Weitzmann, der das Übungswochenende organisierte, zeigte sich sehr zufrieden mit den Leistungen seiner Schützlinge.

 

Foto: Die Mitglieder der Jugendfeuerwehren Elmshorn und Wittenberge übten gemeinsam in der Elbestadt I Foto: Norman Rauth

Wetter
 
 

 

 

 
 
Kontakt
 

Stadtverwaltung Wittenberge

August-Bebel-Straße 10

19322 Wittenberge

 

Tel.: (03877) 951 0

Fax: (03877) 951 123

E-Mail:

 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüro
 
Montag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Dienstag  8:30-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Freitag  8:30-12:00 Uhr

 und nach Vereinbarung

 
 
Startseite     Login     Impressum     Datenschutz