Bürgerhinweise Gästebuch Stadtplan
 
     
Schriftgröße: normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
 
Newsletter abonnieren
Erhalten Sie jetzt kostenlos und ganz bequem unseren Newsletter per Mail.
 
Wetter Wittenberge

 

 

 

 

Logo Hotline

 

Demokratie Leben neu logo

 

 

 
 
Wartenberge Vernetzt
 
Drucken
 

Technologietag am 5. Juni

Wittenberge, den 14.05.2019

Nach zweijähriger Pause laden die Partnerkommunen des Regionalen Wachstumskern Prignitz, Wittenberge, Perleberg und Karstädt am 5. Juni wieder zum Technologietag in die Rolandstadt. Veranstalter des 7. Technologietages sind neben dem RWK Prignitz die PVU Prignitzer Energie- & Wasserversorgungsunternehmen GmbH, die Präsenzstelle Prignitz der Technischen Hochschule Brandenburg, die Wirtschaftsförderung Brandenburg und das Regionalcenter Nordwest-Brandenburg.

Die Veranstaltung steht 2019 unter dem Motto „künstliche Intelligenz“ und lehnt damit auch an das gleichnamige Wissenschaftsjahr des Bundesministeriums für Bildung- und Forschung an. Die Teilnehmer erwarten ab 9:30 Uhr im Perleberger Wallgebäude Fachvorträge zum Thema. So wird unter anderem Professor Dr. Ivo Keller von der Technischen Hochschule Brandenburg über die Auswirkungen Künstlicher Intelligenz auf die Gesellschaft referieren.  In einem weiteren Vortrag wird es darum gehen, wie Unternehmen sich gezielt vor Angriffen auf eigene IT-Systeme schützen können. Auch die Möglichkeiten, die der Einzug künstlicher Intelligenz in Produktionsprozesse von mittelständischen Unternehmen bietet, werden thematisiert. Der zweite Teil der Veranstaltung lädt am Nachmittag zu verschiedenen praktische Workshops für Unternehmer der Region und auch Prignitzer Schüler. Ziel der Veranstalter des Technologietages ist der Wissens- und Technologietransfer, der gemeinsame Austausch zwischen Unternehmen, Wissenschaftlern und Experten zu neuesten Technologien.

 

Foto: von links: Christian Fenske, Koordinator des Regionalen Wachstumskerns Prignitz, Detlef Möhr und Kirsten Schönharting von Schorisch Magis, Perlebergs Bürgermeisterin Annett Jura und PVU-Geschäftsführer Holger Lossin I Foto: Siw Foge