Wittenberge Königsdeich | zur StartseiteWittenberge_Rathausturm | zur StartseiteÖlmühle_Wittenberge | zur StartseiteWittenberge_Elbuferpromenade | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Spielplatzgestaltung: Bürgerbeteiligung zur LAGA 2027

Ann Stürzebecher von der Geschäftsstelle der Landesgartenschau begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer I Foto: Martin Ferch (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Ann Stürzebecher von der Geschäftsstelle der Landesgartenschau begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer I Foto: Martin Ferch

Die Landesgartenschau 2027 stand am 11. Januar im Mittelpunkt eines Treffens mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern  des Bauamtes der Stadt Wittenberge und Erzieherinnen und Erziehern städtischer Kindergärten und Horteinrichtungen. Konkret ging es um die Frage, welche weiteren Spielgeräte und Aktivitätsangebote sich für Kinder in Wittenberge gewünscht werden. Gundula Schweizer von der BIG BAU Investitionsgesellschaft mbH, die die Planungen für die Landesgartenschau 2027 begleitet, informierte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zunächst über den aktuellen Stand der Entwürfe und Ideen für den Stadtpark und den Bereich am Schwanenteich. Beide Bereiche gehören neben dem Clara-Zetkin-Park und einem Bereich des Friedhofs und des Wohngebietes am Külzberg zum Kerngebiet der LAGA 2027. Zur Um- bzw. Neugestaltung der Bereiche sollen künftig auch Spielplätze und Angebote für Kinder gehören, sagte Gundula Schweitzer. Im Gespräch zeigte sich, dass sich einige der Wünsche bereits mit den bisherigen Planungen decken. So unter anderem der Wunsch nach Spielgeräten aus Naturmaterialien. Ein Kriechtunnel, Tipis, Balancierpfähle oder auch ein Barfußpfad wurden hier genannt. Auch Klettermöglichkeiten und ein Klangpfad werden sich gewünscht. Bei allem sollte aus Sicht der Erzieherinnen und Erzieher aber auch an die ganz kleinen Kinder gedacht werden. Für Kinder unter drei Jahren gäbe es zum Teil zu wenig Angebote. Auch sollten sich die neuen Angebote von vorhandenen Spielgeräten in den Kindertagesstätten unterscheiden. Damit die Kinder, z.B. bei einem Ausflug in den Stadtpark, etwas neues erleben und entdecken können, sagte Stefanie Thomas, Leiterin der Kita „Happy Kids“. Die Orte sollten zudem zum Verweilen einladen und auch Sitzmöglichkeiten für die Eltern und Begleitpersonen bieten. 

Diese und weitere Ideen werden zunächst gesammelt und sollen in die weiteren Planungen miteinfließen. Wie Ann Stürzebecher von der Geschäftsstelle der Landesgartenschau sagte, ist hierfür zeitnah auch ein Termin mit älteren Kindern und Schülersprecherinnen und Sprechern geplant.

 

Bürgerinformation am 20. Februar im Kultur- und Festspielhaus

Einen Überblick über die aktuellen Planungen für die Landesgartenschau 2027 erhalten Wittenbergerinnen und Wittenberge am 20. Februar. Um 18 Uhr lädt die Stadtverwaltung zu einer Bürgerinformationsveranstaltung ins Kultur- und Festspielhaus. 

Weitere Informationen

Wetter
 
 

 

 

 
 
Kontakt
 

Stadtverwaltung Wittenberge

August-Bebel-Straße 10

19322 Wittenberge

 

Tel.: (03877) 951 0

Fax: (03877) 951 123

E-Mail:

 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüro
 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Montag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Dienstag  8:30-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Freitag  8:30-12:00 Uhr

 

 
 
Startseite     Login     Impressum     Datenschutz