Bürgerhinweise Gästebuch Stadtplan
 
     
Schriftgröße: normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
 
Newsletter abonnieren
Erhalten Sie jetzt kostenlos und ganz bequem unseren Newsletter per Mail.
 
Wetter Wittenberge

 

 

 

 

Logo Hotline

 
 
Wartenberge Vernetzt
 
Drucken
 

Musik zum Muttertag

14.05.2018 um 15:00 Uhr

Am 13. Mai ist Muttertag und wer anlässlich dieses Ehrentages ein besonderes Geschenk sucht, für den hält das Kultur- und Festspielhaus am 14. Mai um 15 Uhr das traditionelle Muttertagskonzert bereit. Ein bunter Strauß schöner Melodien wird dieses Mal – passend zum Anlass – von einem besonders populären Mutter-Tochter-Gespann überreicht: Margitta und ihre Töchter Carina und Maria alias „Schwesterherz“ sind in Wittenberge zu Gast.
 
Margitta und ihre Töchter sind beim Publikum schon lange bekannt und beliebt. Zwölf Jahre lang waren sie im volkstümlichen Schlagerbereich national und international äußerst erfolgreich unterwegs. In Rundfunk und Fernsehen und auf unzähligen Bühnen des Landes waren sie präsent und gewannen so manch begehrte Musik- und Medientrophäe. 2007 trennte sich die Gruppe, Mutter und Töchter gingen eigene musikalische Wege. Das Publikum vermisste die vier quirligen Frauen auf der Bühne. Margitta stand weiter als erfolgreiche Solistin auf der Bühne und ihre Töchter begeisterten ihr Publikum als „Schwesterherz“ – anfangs zu dritt, später als Duo, denn Tochter Anja ist inzwischen selbst Mama von vier Kindern und widmet sich ganz ihrer Familie. Bereits 2015 beschlossen Carina und Maria mit Mutter Margitta einen ersten gemeinsamen Auftritt nach vielen Jahren der Trennung in ihrer norddeutschen Wahlheimat Bad Zwischenahn. Seitdem stehen die drei Damen mit ihrer „Frauenpower pur“ wieder gemeinsam auf den Bühnen des Landes.
 
Ganz neu ist dieses Mal auch ein Mann mit im Gepäck: Ralf. Er ist nicht nur im privaten Leben der Mann an Margittas Seite, sondern gab 2016 auch sein Bühnen- und CD-Debüt. Wenn er als Wilhelmshavener „I sing a Liad für di“ singt, reißt es das Publikum förmlich von den Plätzen.
 

Großer Saal; VVK: 28,00 € inkl. Kaffeegedeck

 

Ermäßigung für Behinderte aG, Bl und B sowie deren Begleitpersonen und Sozialpassinhaber möglich

 

Zur Veranstaltung fährt der Theaterbus von Karstadt über Perleberg und Weisen nach Wittenberge.

 
 

Veranstaltungsort

Kultur- und Festspielhaus Wittenberge

Paul-Lincke-Platz 1
19322 Wittenberge

Telefon (03877) 929168 Abendkasse, nur 2 h vor Veranstaltungsbeginn erreichbar!
Telefon (03877) 929171 Bühnenmeister
Telefon (03877) 929163 o. 929173 Künstlerische Leitung und Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon (03877) 929161 Sekretariat
Telefon (03877) 929181 o. 929182 Ticketservice Touristinformation
Telefax (03877) 929169

E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail:
www.wittenberge.de

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]