Die Kunst des Drehbuchschreibens

26. 09. 2020 um 14:00 Uhr

Die Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF und die Präsenzstelle Prignitz laden zu einem Blick hinter die Filmkulissen ein:

 

Wie erzählt man eine Geschichte so, dass das Publikum mitfiebert? Autor und Regisseur Jens Becker, der an der Filmuniversität unterrichtet, teilt sein Expertenwissen mit jungen Filmfans aus Wittenberge und Umgebung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Junge Filmuni“. Hier wird Filminteressierten ab 15 Jahren ein Blick hinter die Kulissen des Filmemachens ermöglicht.

 

Am Samstag den 26. September ist er von 14:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr im Kultur- und Festspielhaus zu Gast. Anhand des Films „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ erklärt er anschaulich, wie Filmgeschichten typischerweise aufgebaut sind und stellt einige Kniffe erfahrener Drehbuchautor*innen vor, mit denen diese z.B. für Spannung sorgen.

 

Eine kostenlose Anmeldung für die Veranstaltung ist möglich unter: https://kinderfilmuni.projekte-filmuni.de/neu-junge-filmuni/

 
Autor und Regisseur Jens Becker
Autor und Regisseur Jens Becker

Autor und Regisseur Jens Becker
Autor und Regisseur Jens Becker

 

Veranstaltungsort

Kultur- und Festspielhaus Wittenberge

Paul-Lincke-Platz 1
19322 Wittenberge

Telefon (03877) 929181 o. 929182 Ticketservice Touristinformation
Telefon (03877) 929163 o. 929173 Künstlerische Leitung und Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon (03877) 929164 Sekretariat
Telefon (03877) 929168 Abendkasse, nur 2 h vor Veranstaltungsbeginn erreichbar!
Telefon (03877) 929171 Bühnenmeister
Telefax (03877) 929169

E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail:
www.wittenberge.de

 

Veranstalter

Präsenzstelle Prignitz

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]