Arbeiten

Museum - Arbeiten

 

Für Studenten und Wissenschaftler, Schüler oder Heimatfreunde bietet das Museum einen eigenen Benutzerraum mit zwei Computerarbeitsplätzen.

Die Aufarbeitung und computergestützte Inventarisierung der schriftlichen und gegenständlichen Bestände ist zur Zeit in vollem Gange.

Nach Abschluss der Maßnahme wird es möglich sein, neben einer kleinen Handbibliothek auch mit dem in Depots lagernden Sammlergut wissenschaftlich zu arbeiten.


Sammlungsschwerpunkt ist zum einen die Stadt- und Industriegeschichte von Wittenberge, zum anderen die Geschichte der Nähmaschine und des Nähmaschinenwerkes.