BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Landesgartenschau 2027

Clara-Zetkin-Park

Die Landesgartenschau 2027 kommt nach Wittenberge

 

Seit dem 6. Juli 2022 ist es offiziell. Die Landesgartenschau 2027 findet in Wittenberge statt. Bürgermeister Dr. Oliver Hermann: „Das Warten hat nun ein Ende und wir freuen uns alle sehr über diese Nachricht. Für Wittenberge und die Prignitz bietet die Landesgartenschau ein enormes Potenzial. Wir verstehen es darüber hinaus auch als Anerkennung der Landesregierung für die positive Entwicklung von Stadt und Region. Darauf sind wir auch ein wenig stolz. Wir bedanken uns bei allen, die uns bei der Bewerbung unterstützt haben. Die LAGA ist eine große Chance, aber auch eine große Herausforderung, der wir uns gerne stellen. Wittenberge freut sich auf die Landesgartenschau 2027 und heißt jetzt schon alle Gäste in der Elbestadt willkommen!“


In der offiziellen Pressemitteilung der Staatskanzlei heißt es: "Die Bewerberstadt überzeugte mit einem innovativen und anspruchsvollen Konzept einer LAGA als Schlüsselprojekt für eine nachhaltige Stadtentwicklung. Der Wandel von einer traditionsreichen Arbeiter- und Industriestadt zu einer lebendigen Stadt mit Industriekultur, Wirtschaft, Tourismus und sich veränderndem Stadtbild bestimmt die Impulse, die von der LAGA erwartet werden."

 

Im März 2021 hat das Land Brandenburg, vertreten durch das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz, ein Interessenbekundungsverfahren für die Durchführung der 8. Landesgartenschau des Landes Brandenburg im Jahr 2026 initiiert. Nach der erfolgreichen Interessenbekundung 2021 hat die Stadt Wittenberge im März 2022 ihre Bewerbung für die Ausrichtung der Landesgartenschau 2026 eingereicht.

 

Wittenberge hatte sich neben Spremberg und dem interkommunalen Verbund “Märkische Landschaftsgärten“ für die Ausrichtung der Landesgartenschau 2026 beworben. Das Motto der Wittenberger Bewerbung heißt „Stadt. Land. Elbe. Wittenberge blüht auf!“

 

Warum findet die LAGA erst 2027 statt?
"Für eine gute Vorbereitung und Umsetzung der geplanten Investitionen, ist erfahrungsgemäß eine Zeitspanne von etwa fünf Jahren erforderlich. Die Landesregierung folgte deshalb dem fachlichen Vorschlag der Auswahlkommission und beschloss auch angesichts der aktuellen gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen, dass die achte Landesgartenschau erst im Jahr 2027 und damit ein Jahr später als ursprünglich vorgesehen veranstaltet wird."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Titel Broschüre LAGA

Wetter
 
 

 

 

 
 
Kontakt
 

Stadtverwaltung Wittenberge

August-Bebel-Straße 10

19322 Wittenberge

 

Tel.: (03877) 951 0

Fax: (03877) 951 123

E-Mail:

 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüro
 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Montag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Dienstag  8:30-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Freitag  8:30-12:00 Uhr

 

 
 
Startseite     Login     Impressum     Datenschutz