Arbeitsmarktintegration von Zuwanderern "Vielfalt als Chance"

 Europäisch Union                      Land Brandenburg

 

Seit dem 01.03.2018 gibt es ein Projekt für die Arbeitsmarktintegration von Zuwanderern ( „Vielfalt als Chance“)

 

Durch die Etablierung eines kooperativen Arbeitsmarkt-Integrationsmanagements in unseren Gebieten des Stadt-Umland-Wettbewerbs (ESF-SUW) sollen die Beschäftigungsaussichten von Flüchtlingen verbessert werden. Das Projekt verfolgt die Bündelung und Transparenz regionaler arbeitsmarktpolitischer Angebote für Flüchtlinge sowie die gezielte individuelle Unterstützung an den Übergängen verschiedener Integrationsmaßnahmen.

 

Aufgabenfelder der Mitarbeiter

 

Vielfalt als Chance 2020

 

Sprechzeiten in Wittenberge im Bürgerzentrum, Bürgermeister-Jahn-Straße 21, 19322 Wittenberge

Dienstag 13:00 – 15:00 Uhr 
Donnerstags.               08:00 – 12:00 Uhr und 13:00 bis 15:00 Uhr

 

Mitarbeiterin : Sabrina Borowsky – 03877/56422636

 

Sprechzeiten in Perleberg in der Akademie Seehof, Wittenberger Str. 6, 19348 Perleberg

Donnerstags                08:00 – 12:00 Uhr und 13:00  – 15:00 Uhr

 

Mitarbeiter : Jens Lindner – 03876/3015914

 

Im Rahmes des Projektes ist ein Imagefilm entstanden um den Bürgern einen Einblick in die Arbeit der Mitarbeiter zu ermöglichen.

LINK ZUM VIDEO

 

 

Unser Projekt ist ESF gefördert:

Der Europäische Sozialfond ( ESF ) ist Europas wichtigstes Instrument zur Förderung von Beschäftigung. Es fördert die Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt, unterstützt die Menschen beim Zugang zu besseren Arbeitsplätzen und bei der beruflichen Bildung und Qualifizierung.

 

ESF

 

www.esf.brandenburg.de

www.ec.europa.eu

 

Ansprechpartner:

Katrin Seehaus (Koordinatorin)

Bernhard-Remy Straße 6

Tel: 03877 951255

 

Marcel Elverich (Sozialarbeiter)

Bürgermeister-Jahnstraße 21

Tel: 03877 56422637

 

Marina Hebes

Rathauspassage B. Remy-Str.6/ Zi:7

Tel: 03877 951-241