BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sonderausstellung „Dampfende Kessel“


Bild zur Meldung: Besucherinnen und Besucher der Sonderausstellung "Dampfende Kessel" I Foto: Martin Ferch



Auf großes Interesse traf am 14. August die Eröffnung der Sonderausstellung „Dampfende Kessel – Arbeiter-Ernährung in Wittenberge“ im und am Stadtmuseum „Alte Burg“. Constanze Stehr, stellvertretende Bürgermeisterin eröffnete die Ausstellung am Nachmittag zusammen mit Museumsleiter Marcel Steller und Katja Melzer, Geschäftsführerin der Brandenburgischen Gesellschaft für Kultur und Geschichte. Nicht von ungefähr, denn die aktuelle Ausstellung wurde ermöglicht mit einer Förderung von Kulturland Brandenburg. Das diesjährige Motto ist „Lebenskunst“. Weitere Unterstützer sind die Landesregierung, die Investitionsbank des Landes Brandenburg und die Sparkasse. Die Ausstellung selbst realisierte Museumsleiter Marcel Steller mit vielen regionalen Partnern. Zahlreiche Informationstafeln geben im Bereich der Sonderausstellung des Museums einen Überblick über das Thema Ernährung in der Elbestadt. Nicht nur in Bezug auf die Wittenberger Vergangenheit, sondern auch mit Blick auf die aktuellen vielfältigen Möglichkeiten, regionaler und nachhaltiger Lebensmittel. Viel Idee floss auch in die Gestaltung der Ausstellung, die den Besucher durch einen Kleingarten samt Kieselweg, Rasenflächen und einen Pavillon führt. Auf dem Hof des Museum warteten zur Eröffnung  zudem kleine Snacks und Erfrischungen auf die Gäste.

 

Weitere Termine zum Thema

Weitere Veranstaltungen zum Thema sind bereits geplant. So laden das Stadtmuseum Wittenberge und der Stadtsalon Safari am 3. September zur Mottoparty „Feierabend“ im Garten des Stadtsalons. Am 17. und 18. September lädt das Stadtmuseum unter dem Titel „Kultur aus der Brotdose“ zu einem besonders alltäglichen Frühstück im Singer- und Veritas-Nähmaschinenwerk Wittenberge und am 2. Oktober soll sogar die Betriebskantine des ehemaligen Nähmaschinenwerks wieder  zum Leben erwachen und originale Gerichte servieren. Anmelden können sich Interessierte im

 

Stadtmuseum „Alte Burg“.

03877 405266

Fotoserien

Sonderausstellung „Dampfende Kessel“ im Stadtmuseum I Fotos: Martin Ferch (MO, 15. August 2022)

Wetter
 
 

 

 

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Kontakt
 

Stadtverwaltung Wittenberge

August-Bebel-Straße 10

19322 Wittenberge

 

Tel.: (03877) 951 0

Fax: (03877) 951 123

E-Mail:

 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüro
 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Montag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Dienstag  8:30-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Freitag  8:30-12:00 Uhr

 

 
 
Startseite     Login     Impressum     Datenschutz