Tag der offenen Tür im Schulerweiterungsbau der Elblandgrundschule am 19. August


Bild zur Meldung: Die Arbeiten am Schulerweiterungsbau der Elblandgrundschule sind fast abgeschlossen I Foto: Martin Ferch



Fertigstellung nach gut einem Jahr. Im August 2021 begannen die vorbereitenden Arbeiten für den Schulerweiterungsbau der Elblandgrundschule, der ab Beginn des kommenden Schuljahres, den Schülerinnen und Schülern als neue Horteinrichtung zur Verfügung steht. Dieser erstreckt sich über rund 470 Quadratmeter und schließt direkt an das bestehende Schulgebäude an. Insgesamt sechs Räume mit Größen zwischen ca. 20 und 63 Quadratmetern sind entstanden. Zum Schulerweiterungsbau gehören ein großzügiger Flurbereich, der auch als Begegnungsort dient, Spielräume, ein Experimentierraum, ein Bauraum, ein Kreativraum sowie ein Snoozle- Raum. Weiterhin wurden im Zuge der umfangreichen Baumaßnahme Sanitärräume für Mädchen und Jungen sowie die Betreuer und Betreuerinnen geschaffen. Notwendig wurde der Schulerweiterungsbau aufgrund steigender Schülerzahlen.

 

Noch vor Schuljahresbeginn können sich alle Interessierten einen Eindruck verschaffen. Dafür laden die Stadtverwaltung und der Hort der Elblandgrundschule am 19. August in der Zeit von 13 Uhr bis 15 Uhr  zu einem Tag der offenen Tür.