Hexen in der Stadtbibliothek

Wittenberge, den 21. 10. 2021

Verhextes Chaos herrschte am 20.Oktober in der Stadtbibliothek. Nicht etwa in den Regalen für Bücher und Medien, sondern für die jungen Gäste aus dem Hort der Montessorischule, die am Nachmittag zu Besuch waren. Mitarbeiterin Johanna Gumz und Leiterin Carolin Renkewitz luden zu Wissens- und Geschicklichkeitsspielen und auch die passenden Verkleidung mit Hexenhut und Kleid durfte nicht fehlen. Die jungen Gäste erwartete ein Chaosspiel in dem alle Sinne gefordert wurden, Spiele, in denen der der Geruchs- und Geschmackssinn getestet wurde und ein Ritt auf dem Hexenbesen. Ergänzt wurde das Programm durch ein Bilderbuchkino des Kinderbuchklassiker „Die kleine Hexe“ von Otfried Preußler.

 

Bild zur Meldung: Die kleinen Hexen des Horts der Montessorischule mit Mitarbeiterin Johanna Gumz I Foto: Martin Ferch