Link verschicken   Drucken
 

Musical-Darsteller danken Stadt und Kulturhaus

Wittenberge, den 26. 03. 2020

Die Schülerzeitung "GAG-Times" des Gottfried-Arnold Gymnasiums Perleberg hat einen offenen Brief der Darsteller und Darstellerinnen des Schulmusicals "Becky Sharp" veröffentlicht:

 

Sehr geehrte Mitarbeiter des Kultur- und Festspielhauses Wittenberge und der Stadt Wittenberge,

Am 12. Februar durfte das Gottfried-Arnold-Gymnasium aus Perleberg sein Schulmusical  „Becky Sharp“ unter professionellen Bedingungen auf der Theaterbühne des Kultur- und Festspielhauses aufführen. Neben einer mitgehenden Zuschauerkulisse waren es vor allem die Profis an Ihrem Hause, die vor und hinter der Bühne dazu beitrugen, dass die Aufführung für das gesamte Ensemble ein unvergessliches Erlebnis wurde. 

Die Aussage eines Hauptdarstellers soll dies verdeutlichen: „Es war ein ganz anderes Gefühl unter diesen professionellen Bedingungen, von den Rängen, über den Vorhang, bis hinzu den Bühnenaufgängen, auftreten zu dürfen. Es hat dadurch besonders viel Spaß gemacht und ich bin dem Kulturhaus sehr dankbar dafür“, berichtet Johann Becker, der das Publikum als Erzähler durch das Musical führte.

So sorgte Bühnenmeister Dietmar Drawe, der am Technikpult saß, für einen reibungslosen Ablauf. Bereits am Probentag, dem 11. Februar, war er es, der geduldig die Beleuchtungsvorgaben der Regie in den Computer eingab, die Scheinwerfer auf der Bühne entsprechend einrichtete. Ein weiterer Dank gilt Christian Boethke. Er sorgte dafür, dass hinter der Bühne alles glatt lief und der Vorhang sich  immer im richtigen Moment öffnete und schloss. „Besonders die Mitarbeiter im technischen Bereich waren für mich ein wichtiger Ansprechpartner, sie trugen mit ihrer Unterstützung  beim Bühnenaufbau, der technischen Einrichtung und Beleuchtung zu unserem Wittenberger Erfolg bei“, so Regisseur Renè Hill. „Dadurch wurde es für alle Beteiligten eine einmalige Aufführung, die ihnen in sehr guter Erinnerung bleiben wird.“

Ein besonderer Dank gilt auch den Verantwortlichen der Stadt Wittenberge, die es überhaupt erst ermöglichten, diese Produktion unter diesen professionellen Bedingungen zu realisieren und aufführen zu können.

 

Foto: Das Ensemble bei dem Titel „London“ I Foto: Philipp Falkenhagen

Fotoserien zu der Meldung


Schulmusical "Becky Sharp" (Fotos: Philipp Falkenhagen) (26. 03. 2020)

Wetter
 
 

 

 

 
 
Kontakt
 

Stadtverwaltung Wittenberge

August-Bebel-Straße 10

19322 Wittenberge

 

Tel.: (03877) 951 0

Fax: (03877) 951 123

E-Mail:

 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüro
 
Montag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Dienstag  8:30-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Freitag  8:30-12:00 Uhr

 und nach Vereinbarung

 
 
Startseite     Login     Impressum     Datenschutz