Link verschicken   Drucken
 

Delegation aus Wittenberge besichtigt Indoor-Spielplatz in Schneeberg

Wittenberge, den 23.01.2020

Wie könnte ein Indoor-Spiel- und Freizeitpark in Wittenberge aussehen? Einen Eindruck von den Möglichkeiten bekam eine Prigniter Delegation, darunter Wittenberger Stadtverordnete, Mitarbeiter der Stadtverwaltung Wittenberge und auch Grundschüler und Schülerinnen der Elbestadt am 21. Januar bei einem Besuch im sächsischen Schneeberg. Die Stadtwerke Schneeberg betreiben hier seit 2018 eine rund 3500 Quadratmeter große Halle mit unterschiedlichen Angeboten für die ganze Familie. „Fundora“, so der Name des Spiel- und Freizeitparks, bietet unter anderem einen Trampolinpark, 3D Schwarzlicht-Minigolf, ein Abenteuerlabyrinth, Einen Laser Tag- Bereich, einen Kletterpark sowie viele weitere kleine und große Highlights. Besonderheit ist die Vereinigung dieser Angebote unter einem Dach. Dies ist bundesweit bislang einmalig.

 

Die tollen Spiel- und Spaßangebote durften auch insgesamt 40 Kinder der Wittenberger Grundschulen ausprobieren und waren sichtlich begeistert. Auch die Abgeordneten aus Wittenberge zeigten sich beeindruckt von der Anlage und den Möglichkeiten. Darunter Karsten Korup, Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung, der sich ein ähnliches Angebot auch gut in der Elbestadt vorstellen kann. Auch Kerstin Oesemann, Leiterin des Jugendfreizeitzentrums In Perleberg, sprach sich beim Besuch für einen Indoor- Spiel- und Freizeitpark im Landkreis aus. Eltern müssten in der Prignitz derzeit weit fahren um vergleichbare Angebote zu nutzen. Nicht alle könnten dies auch finanzieren. Knut Tonagel, Lehrer der Friedrich-Ludwig-Jahn-Grundschule in Wittenberge lobte ebenfalls das Konzept, dass sowohl Besuchern vor Ort, als auch von außerhalb tolle Angebote im Bereich der Freizeitgestaltung mit Kindern ermögliche.

 

Eingeladen hatten die Stadtwerke Schneeberg und der Schneeberger Bürgermeister Ingo Seifert. Zwischen der Stadt in Sachsen und dem Regionalen Wachstumskern Prignitz besteht seit wenigen Jahren eine partnerschaftliche Beziehung. Beim letzten Besuch einer Delegation im Schneeberg stand der Indoor-Spielplatz kurz vor der Fertigstellung. Angesichts der neuen Nutzungspläne für den Wittenberger Top Fit Aktivpark, seit Anfang Januar ist die Wittenberger Freizeitpark GmbH Betreiber, wollten sich die Besucher aus Wittenberge und der Prignitz vor Ort ein Bild machen.

 

Foto: der Virtual Reality Bereich begeisterte die jungen Besucher I Foto: Martin Ferch

Fotoserien zu der Meldung


Delegation aus Wittenberge besichtigt Indoor-Spielplatz in Schneeberg (Fotos: Martin Ferch) (21.01.2020)

Wetter
 
 

 

 

 
 
Kontakt
 

Stadtverwaltung Wittenberge

August-Bebel-Straße 10

19322 Wittenberge

 

Tel.: (03877) 951 0

Fax: (03877) 951 123

E-Mail:

 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüro
 
Montag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Dienstag  8:30-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Freitag  8:30-12:00 Uhr

 und nach Vereinbarung

 
 
Startseite     Login     Impressum     Datenschutz