Bürgerhinweise Gästebuch Stadtplan
 
     
Schriftgröße: normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
 
Newsletter abonnieren
Erhalten Sie jetzt kostenlos und ganz bequem unseren Newsletter per Mail.
 
Wetter Wittenberge

 

 

 

 

Logo Hotline

 

Demokratie Leben neu logo

 

 

 
 
Wartenberge Vernetzt
 
RSS-Feed   Drucken
 

Wittenberger Apfelmarkt auf Platz eins beim IHK-Wettbewerb „City-Offensive Westbrandenburg 2019“

Wittenberge, den 15.03.2019

Das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg, der Wittenberger Interessenring und die Stadt Wittenberge sind am 15. März in Potsdam beim IHK-Wettbewerb „City Offensive Westbrandenburg 2019“ ausgezeichnet worden. Die gemeinsamen Veranstalter des Apfelmarktes in Wittenberge belegten für die Organisation und Durchführung der Veranstaltung im letzten Jahr den 1. Platz in der Kategorie „Events“. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro verbunden. Mit dem Wettbewerb „City-Offensive Westbrandenburg 2019“ sucht die IHK Potsdam zusammen mit weiteren Partnern jährlich nach Ideen und Konzepten, die die Brandenburger Innenstädte beleben. Gefragt sind unter anderem regionale Werbekampagnen, Veranstaltungen, Kooperationen lokaler Akteure, kleinere städtebauliche Investitionen oder auch Projekte zur Digitalisierung. Die Belebung der Innenstadt ist ein Ziel, dass sich die Akteure in Wittenberge auch mit dem Apfelmarkt und vielen weiteren jährlichen Aktionen gesetzt haben. Mit Erfolg, wie die Auszeichnung am 15. März gezeigt hat. In diesem Jahr laden das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg, der Wittenberger Interessenring und die Stadt Wittenberge am sechsten Oktober zum mittlerweile 9. Apfelmarkt am Kultur- und Festspielhaus. Ab 13:00 Uhr sind verschiedene Stände mit Informativem, Kreativem und auch Kulinarischem rund um das Thema Apfel geplant. Unter anderem gibt es Vorträge, die Möglichkeit Apfelsorten bestimmen zu lassen, eine große Sortenausstellung und einen Apfelkuchen-Backwettbewerb. Zeitgleich haben die Geschäfte an diesem Sonntag von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

 

Foto: Die Preisträger (v.l): Siw Foge, Gabriele Hahn, Thomas Schneider, Peggy Heyneck, Anke Hahn, Oliver Krause und Thomas Schaub I Foto: Stadt Wittenberge