Bürgerhinweise Gästebuch Stadtplan
 
     
Schriftgröße: normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
 
Newsletter abonnieren
Erhalten Sie jetzt kostenlos und ganz bequem unseren Newsletter per Mail.
 
Wetter Wittenberge

 

 

 

 

Logo Hotline

 

Demokratie Leben neu logo

 

 

 
 
Wartenberge Vernetzt
 
RSS-Feed   Drucken
 

Finanzstaatssekretärin Daniela Trochowski in Wittenberge

Wittenberge, den 13.06.2019

Daniela Trochowski, Staatssekretärin im Ministerium für Finanzen des Landes Brandenburg, besuchte am 13. Juni Wittenberge. Im Mittelpunkt des Besuchs stand unter anderem die weitere Entwicklung des Bahnhofs. Hierzu nahmen vor Ort Bürgermeister Dr. Oliver Hermann, Torsten Diehn, Geschäftsführer der Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Wittenberge und Baumamtsleiter Martin Hahn, Stellung. Die WGW ist seit Ende 2018 Eigentümer des Bahnhofsempfangsgebäudes. Langfristiges Ziel ist es, dass historische Gebäude wieder mit Leben zu füllen. Unter anderem sollen hier perspektivisch das Jobcenter, das Technologie- und Gewerbezentrum Prignitz sowie die Stadtbibliothek Wittenberge beheimatet sein. Zuvor sind jedoch umfängliche Sanierungsmaßnahmen notwendig. Für einen Großteil der zu erwartenden Kosten hoffe man auf Fördermittel sagte Martin Hahn vor Ort. Weiterhin sind auch ein Eigenanteil der Stadt und der Wohnungsbaugesellschaft vorgesehen.  Daniela Trochowski lobte das Vorhaben als gutes Beispiel für die Reaktivierung historischer Bahninfrastruktur. Bürgermeister Dr. Oliver Hermann betonte die Bedeutung des Bahnhofes als Eingangsbereich in die Elbestadt. Im Anschluss besuchte Daniela Trochowski die Schienenfahrzeug Wittenberge GmbH, ein Unternehmen der Deutschen Eisenbahn Service AG.

 

Foto: von links: Uwe Büttner, Geschäftsführer der Wirtschaftsfördergesellschaft des Landkreises Prignitz, Martin Röhr, Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Wittenberge, Finanzstaatssekretärin Daniela Trochowski, Bürgermeister Dr. Oliver Hermann, Tino Hahn von der Deutschen Eisenbahn Service AG, Torsten Diehn, Geschäftsführer der Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Wittenberge und Wittenberges Bauamtsleiter Martin Hahn I Foto: Martin Ferch