Bürgerhinweise Gästebuch Stadtplan
 
     
Schriftgröße: normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
 
Newsletter abonnieren
Erhalten Sie jetzt kostenlos und ganz bequem unseren Newsletter per Mail.
 
Wetter Wittenberge

 

 

 

 

Logo Hotline

 

Demokratie Leben neu logo

 

 

 
 
Wartenberge Vernetzt
 
RSS-Feed   Drucken
 

Titelverteidiger laden nach Wittenberge: 14. Landesmeisterschaft im Feuerwehrsportwettkampf

Wittenberge, den 23.05.2019

Am 6. Und 7. September finden in Wittenberge die Landesmeisterschaften des Landes Brandenburg im Feuerwehrsportwettkampf statt. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr in Wittenberge, die das große Ereignis zusammen mit dem Landesfeuerwehrverband Brandenburg, dem Kreisfeuerwehrverband und der Stadt Wittenberge ausrichten, erwarten insgesamt 1.300 Teilnehmer.  „Wir sind stolz, Gastgeber dieses Wettstreits zu sein. Es ist der größte seiner Art im Land Brandenburg“ sagt Ortswehrführer und Stadtbrandmeister Lars Wirwich. Die Zuschauer erwarten in Wittenberge an beiden Tagen spannende Wettkämpfe der besten Feuerwehr-Sportler des Landes. Dazu zählen auch die Wittenberger Kameraden die im September ihren Titel als Landesmeister in der Disziplin „Löschangriff trocken“ verteidigen möchten.  Für sie und die weiteren  teilnehmenden Wehren geht es in diesem Jahr zudem auch um die Qualifikation für die deutschen Meisterschaften.

 

Die Landesmeisterschaft beginnt am Freitagabend mit einem Wettkampf im Hakenleitersteigen am Wittenberger Nedwighafen. Im Anschluss an die Siegerehrung sind alle zu einer Abendveranstaltung mit Live-Musik geladen. Auf der Bühne am Nedwighafen spielt die Band „Casino Royal“  Party-Musik der letzten 40 Jahre neben aktuellen Chart-Hits, Soul, Disco, Rock und Classics.

 

Spannung und Unterhaltung verspricht auch der folgende Samstag auf dem Gelände des Ernst-Thälmann-Stadions. Hier beginnen bereits am frühen Morgen die Wettkämpfe. Darunter 100 Meter-Hindernislauf, 4 x 100 Meter-Feuerwehrstafel, Löschangriff und Gruppenstafette sowie die traditionellen Wettbewerbe bestehend aus dem Löschangriff trocken und der 8x50 Meter Hindernisbahn. Umrahmt wird die Landesmeisterschaft am Samstag von einem Familientag mit Angeboten für große und kleine Besucher. So laden die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Wittenberge und der Jugendfeuerwehr Cumlosen / Wentdorf unter anderem zur Teilnahme an einem Geschicklichkeitsparcours.

 

Foto: Wettkampf im Hakenleitersteigen bei der Deutschen Meisterschaft 2017 in Rostock. I Foto: Hartmut Bastisch