Link verschicken   Drucken
 

Schulplatz wird im Frühjahr erblühen

Wittenberge, den 13.11.2018

Schüler der Klasse 7.3 der Wittenberger Oberschule halfen am 13. November Mitarbeitern der Gärtnerei Haering beim Pflanzen von insgesamt 5000 Blumenzwiebeln auf dem Schulplatz.

Auf dem zuletzt neu gestalteten Areal, auch an der Umgestaltung waren neben einem Landschaftsarchitekten Schüler und Schülerinnen der Bildungseinrichtung beteiligt, sollen bereits im kommenden Frühjahr Krokusse, Narzissen sowie schwarze und weiße Tulpen blühen.

Mit der aktuellen Bepflanzung sind die Arbeiten der von der Stadt beauftragten Gärtnerei am Schulplatz abgeschlossen. Die zukünftige Pflege übernehmen die Mitarbeiter des städtischen Betriebshofes.

Laut Eyk Mencke, Kunstlehrer an der Oberschule Wittenberge, werden sich daran auch Schüler und Schülerinnen der Einrichtung beteiligen. Außerdem sollen die Einsäumungen der Beete noch mit Holzbänken und einem Schriftzug „Oberschule Wittenberge“ versehen werden.

 

Foto: Peggy Heyneck, Sachgebiet Umwelt der Stadtverwaltung Wittenberge mit Steffen Haering (Gärtnerei Haering), Kindern der Oberschule Wittenberge und Lehrer Eyk Mencke beim Pflanzen der Blumenwiebeln auf dem Schulplatz (v.l) I Foto: Martin Ferch

Kontakt
 

Stadtverwaltung Wittenberge

August-Bebel-Straße 10

19322 Wittenberge

 

Tel.: (03877) 951 0

Fax: (03877) 951 123

E-Mail:

 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüros
 
Montag  9:00-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Dienstag  9:00-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  9:00-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Freitag  9:00-12:00 Uhr

 und nach Vereinbarung

 
 
Startseite     Login     Impressum     Datenschutz