BRANDENBURG-TAG 2018: Verträge sind unter Dach und Fach

Wittenberge, den 29.09.2017


Nun kann es richtig losgehen mit den Vorbereitungen zum BRANDENBURG-TAG 2018. In der letzten Septemberwoche sind die Unterschriften unter die Verträge mit den Agenturen gesetzt worden, die das Landesfest, das am 25. und 26. August in Wittenberge stattfinden wird, begleiten werden.

 

Die Stadt hat nun zwei Unterstützer mit im Boot: für die Kommunikation, PR- und Marketing-Leistungen, die Agentur „Ariadne an der Spree“ und für die Veranstaltungskonzeption und -umsetzung „Compact Team“. Beide Partner sind in Berlin ansässig.

 

 

BU Foto: Sie arbeiten künftig gemeinsam für das Landesfest: Von der Stadt Wittenberge, Constanze Stehr (l.), vom KSTW Uwe Neumann (r.) und Franziska Lenz (3.v.r.) sowie vom Compact Team Uwe Auerswald (2.v.r.) und Projektleiterin Ulrike Schulz.

 

Fotoserien zu der Meldung


BRANDENBURG-TAG 2018 Vertragsunterzeichnung (29.09.2017)

Foto vom Album: BRANDENBURG-TAG 2018 Vertragsunterzeichnung
Foto vom Album: BRANDENBURG-TAG 2018 Vertragsunterzeichnung