Wittenberge_Elbuferpromenade | zur StartseiteWittenberge_Rathausturm | zur StartseiteÖlmühle_Wittenberge | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteWittenberge Königsdeich | zur Startseite
 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Aus- und Weiterbildung für Wittenberger Ärztinnen und Ärzte

Bürgermeister Dr. Oliver Hermann begrüßte Wittenberger Ärztinnen und Ärzte sowie Vertreter der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg im Kleinen Saal des Kulturhauses I Foto: Antje Kranz (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Bürgermeister Dr. Oliver Hermann begrüßte Wittenberger Ärztinnen und Ärzte sowie Vertreter der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg im Kleinen Saal des Kulturhauses I Foto: Antje Kranz

In Zusammenarbeit der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg (KVBB) und des Bereichs Ärzteversorgung der Stadtverwaltung Wittenberge fand am 19. Juni eine Informationsveranstaltung für Wittenberger Ärztinnen und Ärzte im Kleinen Saal des Kultur- und Festspielhauses statt. Konkret ging es um Möglichkeiten und Unterstützung beim Thema Aus- und Weiterbildung. Unter anderem stellte Daniel Baganz, verantwortlich für den Bereich Nachwuchsgewinnung bei der KVBB, verschiedene Maßnahmen zur Förderung der Aus- und Weiterbildung vor. Darunter finanzielle Förderungen, Weiterbildungsnetzwerke, Mentorenprogramme sowie Möglichkeiten der individuellen Beratung. 

Jana Kirchberger, Referentin für Medizindidaktik des KW-BB (Kompetenzzentrum Weiterbildung Allgemeinmedizin in Brandenburg) informierte in Ihrem Vortrag über Voraussetzungen und Anforderungen für sogenannte Lehrpraxen. Denn Ziel der Veranstaltung war es auch Mediziner und Medizinerinnen davon zu überzeugen sich als Lehrpraxis zertifizieren zu lassen um die Ärzte und Ärztinnen von morgen auszubilden. Derzeit bieten rund 300 Lehrpraxen der Medizinischen Hochschule in Brandenburg Studierenden Einblicke in den Praxisalltag von ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzten. Dieses Angebot müsse laut Jana Kirchberger weiter ausgebaut werden. 

Bürgermeister Dr. Oliver Hermann bedankte sich vor Ort bei Roland Kiesche, Leiter Qualitätssicherung/Sicherstellung der KVBB, für das Informationsangebot in Wittenberge. Die Idee für die Veranstaltung knüpfte an das Ärzteforum an, zu dem die Stadt Wittenberge und die KVBB im November 2023 Wittenberger Ärztinnen und Ärzte eingeladen hatten. Antje Kranz, zuständig für den Bereich Ärzteversorgung bei der Stadtverwaltung Wittenberge, freute sich über die erneute Möglichkeit sich vor Ort auszutauschen. 

 

 

Foto: Bürgermeister Dr. Oliver Hermann begrüßte Wittenberger Ärztinnen und Ärzte sowie Vertreter der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg im Kleinen Saal des Kulturhauses I Foto: Antje Kranz 

Wetter
 
 

 

 

 
 
Kontakt
 

Stadtverwaltung Wittenberge

August-Bebel-Straße 10

19322 Wittenberge

 

Tel.: (03877) 951 0

Fax: (03877) 951 123

E-Mail:

 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüro
 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Montag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Dienstag  8:30-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Freitag  8:30-12:00 Uhr

 

 
 
Startseite     Login     Impressum     Datenschutz