BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

„Besser Online“ – Deutscher Journalisten-Verband tagte in Wittenberge


Bild zur Meldung: Dr. Oliver Hermann begrüßte am 17. September rund 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Konferenz des Deutschen Journalisten-Verbandes I Foto: M.Ferch



Bürgermeister Dr. Oliver Hermann begrüßte am 17. September rund 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Konferenz des Deutschen Journalisten-Verbandes im Hotel & Brauahaus „Alte Ölmühle“. Mit der Entscheidung, die Konferenz erstmals in einer kleineren Stadt zu veranstalten, liege der Verband voll im Trend, so Hermann. Der Bürgermeister verwies in diesem Zusammenhang auf den erfolgreichen Summer of Pioneers im Jahr 2019. Mit dem Coworking-Projekt sei auch ein großes Medienecho einhergegangen. Viele der Teilnehmerinnen und Teilnehmer hätten zudem ihre Kontakte und Mediennetzwerke mit nach Wittenberge gebracht.

Das bestätigte zur Eröffnung auch Ute Korinth, Vorsitzenden des DJV-Fachausschusses Online. Sie hatte sich nach ihrem Besuch der Elbestadt vor zwei Jahren dafür eingesetzt, dass die Konferenz in Wittenberge stattfindet. Einen ersten Eindruck der Stadt bekamen die Gäste bereits am Freitag. Hier hatte der der Eigenbetrieb Kultur,- Sport- und Tourismus eine Führung über das Veritas-Gelände organisiert und auch ein Blick in den Proberaum der Band Prignitzfabrik durfte nicht fehlen. Auch ein Besuch des Wittenberger Coworking Space im Technologie- und Gewerbezentrum und ein Get-together der Teilnehmenden im Stadtsalon Safari standen am Vortag der Konferenz auf dem Programm.

Am Samstag unterteilte sich die Konferenz in verschiedene Workshops und Fachvorträge. Markus Beckedahl, der 2002 den Blog „Netzpolitik.org“ gegründet hatte, referierte zum Thema „Die Krise als Chance! Was braucht der Online-Journalismus der Zukunft?“. Die Berichterstattung über den Ukraine-Krieg sowie die zunehmende Gewalt gegenüber Journalistinnen und Journalisten waren weitere Themen. Zu den Workshops gehörte passend dazu auch ein Sicherheitstraining. Ein weiterer Workshop widmete sich der klischeefreien Berichterstattung über Menschen mit Behinderungen. In einer Podiumsdiskussion mit Frederik Fischer, sprach der Initiator des ersten Summer of Pioneers in Wittenberge,  mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Coworking-Projekts und der Nachfolgecommunity elblandwerker über Arbeitskonzepte jenseits der Großstädte.

Fotoserien

Deutscher Journalisten-Verband tagte in Wittenberge I Fotos: M.Ferch (MO, 19. September 2022)

Wetter
 
 

 

 

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Kontakt
 

Stadtverwaltung Wittenberge

August-Bebel-Straße 10

19322 Wittenberge

 

Tel.: (03877) 951 0

Fax: (03877) 951 123

E-Mail:

 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüro
 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Montag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Dienstag  8:30-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Freitag  8:30-12:00 Uhr

 

 
 
Startseite     Login     Impressum     Datenschutz