Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

25 Elbestädter besuchten Partnerstadt Elmshorn

Wittenberge, den 22. 06. 2022

Am Sonntag, 19. Juni 2022 fuhr erstmals wieder eine Abordnung aus Wittenberge zum Bürgerempfang in die schleswig-holsteinische Partnerstadt Elmshorn. Der Einladung des dortigen Bürgervorstehers Andreas Hahn folgten Wittenberges Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung Karsten Korup, Abgeordnete, Vertreter der FFW, der Schützengilde und engagierte Bürgerinnen und Bürger der über drei Jahrzehnte währenden Städtepartnerschaft.


Im Jahre 2020 hätte man den Corona bedingt ausgefallenen Bürgerempfang in der Krückaustadt anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der lebendigen Städtepartnerschaft begehen wollen. Pragmatisch-norddeutsch feierte man nun am Sonntag eben 30 +2 Jahre und die 25 Elbestädter waren gern nach Elmshorn gereist. Und sie kamen nicht mit leeren Händen: Aufnahmen des bekannten Wittenberger Fotografen Gerhard Baack hatten schon im Vorfeld ihren Weg nach Elmshorn gefunden und wurden im dortigen Rathaus erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Bei der Ausstellung handelt es sich um Fotos der vergangenen 30 Jahre Wittenberges und Begegnungen zwischen Wittenbergern und Elmshornern. Zum diesjährigen Stadt- und Hafenfest in Wittenberge wird besagte Ausstellung auch den Elbestädtern und ihren Gästen gezeigt werden.
Die musikalische Umrahmung des feierlichen Empfangs war eine Kooperation zwischen zwei Elmshorner Künstlern und zweien aus Wittenberge, dem Swing Duo Jochen Böse und Christian Reishaus. Besonders freuten sich die Gäste aus Wittenberge über die Darbietung des Wittenberge-Liedes, das sein Texter und Komponist Frank Ramson im Februar 2020 auf dem Wittenberger Bürgerempfang zum 30-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläum persönlich präsentiert hatte und dies nun gern noch einmal tat. Neben den Grußansprachen des Elmshorner Bürgervorstehers und seines Wittenberger Amtsbruders fand auch Bürgermeister Volker Hatje enthusiastische und humorvolle Worte in seinem Abriss der über drei vergangenen Dekaden der Beziehungen zwischen beiden Städten.


Ein besonderer Augenblick war dann die Auszeichnung von Bernd Gerhardt mit der Ehrenurkunde der Stadt Elmshorn für seine langjährigen Verdienste um die Knüpfung und lebendige Ausgestaltung der Freundschaft zwischen beiden Kommunen.


Im Anschluss an den Empfang ließ es sich das Elmshorner Stadtoberhaupt Volker Hatje nicht nehmen, den interessierten Wittenbergern und Elmshornern eine Stadtrundfahrt der besonderen Art persönlich zu offerieren. Thema waren aktuelle Vorhaben und bereits realisierte Projekte im Rahmen des Stadtumbaus mit allen ihren Höhen und Tiefen. Abschließend ging es ins Industriemuseum, wo die aktuelle Helgolandausstellung besichtigt werden konnte und bei Kaffee und Kuchen noch zünftig über alte Erinnerungen „geschnackt“ wurde und schon Pläne für die nächsten Begegnungen geschmiedet wurden: Am 20. August erwarten die Wittenberger bereits zum Stadt- und Hafenfest einen Bus mit Elmshornern.

 

Bild zur Meldung: 25 Elbestädter besuchten Partnerstadt Elmshorn | Foto: Peter Jepsen

Fotoserien


25 Elbestädter besuchten Partnerstadt Elmshorn | Fotos: Peter Jepsen (21. 06. 2022)

Wetter
 
 

 

 

 
 
Kontakt
 

Stadtverwaltung Wittenberge

August-Bebel-Straße 10

19322 Wittenberge

 

Tel.: (03877) 951 0

Fax: (03877) 951 123

E-Mail:

 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüro
 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Montag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Dienstag  8:30-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Freitag  8:30-12:00 Uhr

 

 
 
Startseite     Login     Impressum     Datenschutz