BannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Innenstadt-Workshop und Spiel für Stadtkomplizen und alle Interessierten am 2. Oktober

Wittenberge, den 30. 09. 2021

Wie sollte die Wittenberger Innenstadt gestaltet sein, um zu einem lebendigen Ort mit viel Aufenthaltsqualität zu werden? Alle, die dafür Ideen einbringen und gemeinsam mit anderen weiterentwickeln möchten, sind am kommenden Samstag um 11 Uhr zum nächsten Workshop der Stadtkomplizen eingeladen. In der Bahnstraße 46 trägt das Team vom dschungle bureau, das den Beteiligungsprozess begleitet, mit den Teilnehmenden Ideen und Wünsche für den Stadtentwicklungsprozess zusammen.

Um 14 Uhr startet dann das interaktive Stadtspiel, an dem man auch unabhängig vom Workshop spontan teilnehmen kann. Teilnehmende können in unterschiedliche Rollen schlüpfen und Wittenberge zum Beispiel aus Sicht eines Verkehrsexperten betrachten. Die Idee ist, aus verschiedenen Blickwinkeln auf die Stadtentwicklung zu schauen, um ein tieferes Verständnis für die unterschiedlichen Interessen und Ansprüche an Planungsprozesse zu bekommen.

An dem offenen Stadtkomplizen-Prozess kann sich jede und jeder beteiligen und zu jeder Zeit einsteigen. Eine Möglichkeit dafür sind auch die Toolkits mit Kartensets für den persönlichen Stadtrundgang. Diese gibt es bei der Touristeninformation im Kultur- und Festspielhaus und online unter https://stadt-komplizen.de/toolkit. 

2.10. Stadtkomplizen-Treffen in Wittenberge, Bahnstraße 46


11 - 13:30 Uhr Workshop 2 
14 - 15:30 Uhr Stadtspiel 

Über Stadtkomplizen
Die Nachbarstädte Perleberg und Wittenberge in der Prignitz haben mit "Stadtkomplizen“ einen gemeinsamen Bürgerbeteiligungsprozess gestartet. Er ist Teil des Stadtentwicklungsprojektes "Zukunftsthema Vitale Innenstadt. Perleberg und Wittenberge: zwei Städte - ein Weg zur neuen Mitte“. Entwickelt wurde das Beteiligungsverfahren “Stadtkomplizen“ vom dschungle bureau, der Agentur für Raum- und Kulturentwicklung aus Wittenberge. Das Team aus Adriana Osanu, Juliette Cellier und Frederic Schröder organisiert und begleitet den Prozess in beiden Städten. Es werden Ideen für den Wandel der Innenstädte zu lebendigen Begegnungsorten ausgetauscht und ausprobiert. Ziel des Verfahrens ist es, die Perleberger und Wittenberger Stadtgesellschaft aktiv in die Ideenfindung zur Gestaltung der Innenstädte einzubeziehen. Leadpartner für die gesamte Durchführung des Projektes ist Perleberg. Der Beteiligungsprozess wird gefördert durch das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg. 

 

 

Bild zur Meldung: Foto: Stadtsalon Safari

Wetter
 
 

 

 

 
 
Kontakt
 

Stadtverwaltung Wittenberge

August-Bebel-Straße 10

19322 Wittenberge

 

Tel.: (03877) 951 0

Fax: (03877) 951 123

E-Mail:

 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüro
 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Montag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Dienstag  8:30-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Freitag  8:30-12:00 Uhr

 

 
 
Startseite     Login     Impressum     Datenschutz