BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Mobile Endgeräte für Grundschulen sind da

Wittenberge, den 12. 04. 2021

Vor wenigen Tagen sind insgesamt 312 Tablets für die Friedrich-Ludwig-Jahn-Grundschule und die Elblandgrundschule eingetroffen. Derzeit werden die mobilen Endgeräte, zu denen auch Eingabestifte und externe Tastaturen gehören, von den MitarbeiterInnen der Schulverwaltung und des EDV-Bereichs der Stadtverwaltung eingerichtet. Anschließend, voraussichtlich ab Mai,  werden die Tablets den Grundschulen zur Verfügung gestellt. In der Praxis sollen die Tablets zukünftig SchülerInnen, die daheim nicht über entsprechende Geräte verfügen und deshalb bisher nur eingeschränkt am Distanzunterricht teilnehmen konnten, als Leihgeräte zur Verfügung stehen. Ursprünglich waren die Tablets schon früher für den Unterricht eingeplant.

Aufgrund von Lieferschwierigkeiten seitens des Herstellers verzögerte sich die Auslieferung. Finanziert wurden die Kosten in Höhe von rund 192.000 Euro durch eine einhundertprozentige Förderung des Landes Brandenburg und des Bundes, als Zusatzvereinbarung zum DigitalPakt Schule. Das Land hat zudem weitere Fördermittel für die Anschaffung schulgebundener mobiler Endgeräte in diesem Jahr zur Verfügung gestellt. Für rund 53.000 Euro sollen weitere Tablets angeschafft werden. Der Eigenanteil der Stadt beträgt 5.400 Euro.

 

Bild zur Meldung: Susann Artelt und Martin Schumacher beim Auspacken der mobilen Endgeräte I Foto: Martin Ferch

Wetter
 
 

 

 

 
 
Kontakt
 

Stadtverwaltung Wittenberge

August-Bebel-Straße 10

19322 Wittenberge

 

Tel.: (03877) 951 0

Fax: (03877) 951 123

E-Mail:

 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüro
 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Montag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Dienstag  8:30-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Freitag  8:30-12:00 Uhr

 

 
 
Startseite     Login     Impressum     Datenschutz