Fahrradfreundlich am Elberadweg

Wittenberge, den 25. 03. 2021

Der Elberadweg ist in diesem Jahr wieder der beliebteste Radfernweg Deutschlands. Diese Potential möchte der Tourismusverband Prignitz nutzen, um Gäste vom Elberadweg in das Innere der Reiseregion locken. Dafür bedarf es vor allem qualitativer Übernachtungsangebote entlang des Radfernweges. Zu den insgesamt 31 radfreundlichen Unterkünften in der Prignitz gehören in Wittenberge unter anderem die Pension "zur Möwe", die Pension & Café "Zum goldenen Anker", die Zimmervermietung "Elbblick Wittenberge" sowie das Hotel & Brauhaus "Alte Ölmühle".

Am 25. März erhielten die BetreiberInnen erstmals eine einheitliche Plakette mit dem Titel "Radfreundlich-Elberadweg". Für Radler ist diese zukünftig sowohl Qualitätskennzeichen als auch Leitsystem für eine spontane Rast oder Übernachtung, wie Mike Laskewitz vom Tourismusveband bei der Übergabe berichtete.

 

Bild zur Meldung: von links: Randolf und Grit Leuschke (Zur Möwe), Jan Lange (Alte Ölmühle), Heike Bayer (Zum goldenen Anker), Monika und Wolfgang Ziemer (Elbblick Wittenberge) und Mike Laskewitz vom Tourismusverband Prignitz I Foto: Martin Ferch