BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Abi-Jahrgang spendet 1500 Euro für Hospiz

Wittenberge, den 15. 03. 2021

Der Abiturjahrgang 2020 des Marie-Curie-Gymnasiums hat dem Förderverein Prigntzer Hospiz eine Spende in Höhe von 1.500 Euro überwiesen. Wie Julia Luft, eine von 77 SchülerInnen des Jahrgangs am 15. März berichtete, war das Geld ursprünglich für den Abiball eingeplant. Gesammelt hatten der Jahrgang unter anderem 2019 auf dem Wittenberger Weihnachtsmarkt. Da der Abiturball Corona-bedingt nicht stattfinden konnte, kam die Idee das Geld zu spenden. Hierfür nahmen die SchülerInnen Kontakt zum Förderverein des in diesem Jahr eröffneten Prignitzer Hospiz auf.

Stephan Michelis, Geschäftsführer der Prignitz-Ruppiner Hospizgesellschaft bedankte sich am Montag nicht nur bei den Abiturienten, sondern auch bei Matthias Volkmann vom Sanitätshaus Nordlicht aus Pritzwalk. Das Unternehmen hat der Einrichtung einen Badewannenlift gespendet, der auch bereits eingesetzt wird. Derzeit werden sechs Gäste in der Einrichtung betreut.

 

Bild zur Meldung: Julia Luft mit Stephan Michelis, Geschäftsführer der Prignitz-Ruppiner Hospizgesellschaft I Foto: Martin Ferch

Wetter
 
 

 

 

 
 
Kontakt
 

Stadtverwaltung Wittenberge

August-Bebel-Straße 10

19322 Wittenberge

 

Tel.: (03877) 951 0

Fax: (03877) 951 123

E-Mail:

 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüro
 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Montag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Dienstag  8:30-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Freitag  8:30-12:00 Uhr

 

 
 
Startseite     Login     Impressum     Datenschutz