Sanierung der Zimmerstraße abgeschlossen – weitere Straßen folgen

Wittenberge, den 04. 12. 2020

Die Sanierung des 120 Meter langen Abschnitts der Zimmerstraße zwischen der Friedrichstraße und der Bürgerstraße ist abgeschlossen. Am 4. Dezember durchschnitten Bürgermeister Dr. Oliver Hermann, Stadtverordnete der Stadt Wittenberge und Vertreter der am Bau beteiligten Firmen feierlich ein Band. Die Arbeiten begannen Anfang Mai dieses Jahres. Im Zuge des Ausbaus wurde das alte Pflaster aufgenommen und eine Asphaltschicht auf einer Fahrbahnbreite von 5,50 Meter aufgebracht. Auch die Bürgersteige wurden erneuert, auf beiden Seiten erhielt die Zimmerstraße zudem einen Grünstreifen. 20 Winterlinden säumen künftig den Straßenzug. Im Rahmen der Bautätigkeit haben die Stadtwerke Wittenberge auch die Gas- und Trinkwasserleitungen erneuert.

Bürgermeister Dr. Oliver zeigte sich erfreut über den planmäßigen Abschluss der Baumaßnahem und verwies bei der Übergabe auf zahlreiche weitere Projekte, die in diesem Jahr begonnen und zum Teil auch schon abgeschlossen sind. Darunter der Ausbau der Elbstraße, deren Fertigstellung Mitte kommenden Jahres geplant ist und auch die Sanierung der Wahrenberger Straße, die so gut wie abgeschlossen ist. Neben Stadtverordneten waren auch Vertreter der am Bau beteiligten Firmen vor Ort. Die Gesamtkosten der Sanierung der Zimmerstraße lagen bei 511.000 Euro wobei die Stadt eine 75 prozentige Förderung aus der Städtebauförderungsrichtlinie 2019 erhielt.

 

Bild zur Meldung: Bürgermeister Dr. Oliver Hermann, Stadtverordnete und Vertreter der am Bau beteiligten Firmen durchschnitten das Band in der Zimmerstraße I Foto: Martin Ferch