Schüler gestalten Bushaltestellen

Wittenberge, den 14. 09. 2020

Am vergangenen Freitag begannen die Schüler und Schülerinnen der 11. Klassenstufe des Marie-Curie-Gymnasiums damit die Bushaltestelle an der Lenzener Straße, Ecke Klärenweg zu gestalten. Hier entsteht in den kommenden Wochen ein Elbemotiv, aufgetragen mit Sprühfarbe. Ebenfalls vornehmen will sich der Kunstkurst von Kathrin Lockenvitz zwei Bushaltestellen in der Kyritzer Straße und eine im Bentwischer Weg. Das Projekt ist eine Zusammenarbeit des Kunstkurses mit dem Bauamt der Stadt, dass die Kosten für das Material übernimmt.

 

Bild zur Meldung: Schüler und Schülerinnen der 11. Klassenstufe gestalten die Bushaltestelle in der Lenzner Straße I Foto: Kathrin Lockenvitz