BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Drucken
 

Kranzniederlegung zum Tag der Befreiung

Wittenberge, den 08. 05. 2020

Am 8. Mai legten Bürgermeister Dr. Oliver Hermann und Karsten Korup, Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung, anlässlich des Tages der Befreiung auf dem Ehrenfriedhof am Rathaus einen Kranz nieder. Auch die Fraktionsvorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung wohnten dem Gedenken bei. Karsten Korup ging in seiner Rede auch auf das Schicksal und den 75. Todestag von Ewald Fredrich und Dr. Albert Steinert ein. Fredrich, 1945 Bürgermeister von Wahrenberg und Steinert, damals Arzt in Seehausen, versuchten im April den Beschuss der Stadt Seehausen, durch die in Wittenberge stationierten deutschen Truppen, zu verhindern. In Seehausen waren zu diesem Zeitpunkt amerikanische Truppen stationiert. Beim Überqueren der Elbe wurden beide verhaftet und von einem Standgericht wegen Hochverrats zum Tode verurteilt. Das Urteil wurde am 14. April 1945 in Wittenberge vollstreckt.

 

Ähnlich erging es auch dem damals 26-jährigen Obergefreiten Heinz Horn und dem 17-jährigen Flak-Helfer Bruno Makosch. Ihnen wurde zur Last gelegt, ein Kampfgeschütz sabotiert zu haben. Heinz Horn wurde auf der Flucht in der Bahnstraße erschossen. Bruno Makosch wurde zunächst festgenommen, zum Tode verurteilt und am 22. April erschossen. Karsten Korup mahnte anlässlich des Tages der Befreiung wachsam zu bleiben. „ Seid stolz auf das, was in unserem Land nach dem Kriege geschaffen wurde. Aber wehret der Versuchung von Nationalismus und Rassismus.“

Der 8. Mai ist als Tag der Befreiung ein Gedenktag, an dem des Endes des Zweiten Weltkrieges in Europa und der Befreiung vom Nationalsozialismus gedacht wird.

 

Foto: Bürgermeister Dr. Oliver Hermann (l) und Karsten Korup, Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung legten anlässlich des Tages der Befreiung auf dem Ehrenfriedhof am Rathaus einen Kranz nieder I Foto: Martin Ferch

Wetter
 
 

 

 

 
 
Kontakt
 

Stadtverwaltung Wittenberge

August-Bebel-Straße 10

19322 Wittenberge

 

Tel.: (03877) 951 0

Fax: (03877) 951 123

E-Mail:

 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüro
 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Montag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Dienstag  8:30-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Freitag  8:30-12:00 Uhr

 

 
 
Startseite     Login     Impressum     Datenschutz