Link verschicken   Drucken
 

Über 5 Millionen Euro Städtebauförderung für Wittenberge

Wittenberge, den 01.08.2019

Am 1. August informierte sich Ines Jesse, Staatsekretärin des Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, über zukünftige und abgeschlossene Baumaßnahmen, die mit Mitteln der Städtebauförderung realisiert wurden und zukünftig umgesetzt werden sollen. Bereits abgeschlossen ist die Sanierung des Hauses in der Goethestraße 7. Für das Sanierungsprojekt erhielt die Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Wittenberge insgesamt rund 1.800.000 Euro aus der Städtebauförderung. Aktuell erhält Wittenberge aus dem Programm Stadtumbau 2019 insgesamt rund 5.2 Millionen Euro für die Jahre 2020 bis 2023. Die erhaltenen Fördermittel gliedern sich in drei Teilbereiche. Aus dem Bereich Stadtumbau Aufwertung, erhält Wittenberge bis 2023 insgesamt 1,6 Millionen Euro. Der Eigenanteil liegt bei rund 446.000 Euro. Eingeplant sind die Mittel für die Prignitzer Badewelt, die Zimmerstraße und den Bereich Innenstadtmanagement.

Die höchste Zuwendung erhält die Elbestadt aus dem Bereich Stadtumbau SSE (Sicherung, Sanierung und Erwerb von Altbauimmobilien) mit insgesamt 3,4 Millionen Euro. Die Mittel fließen in die Planung und anschließende Sanierung des Bahnhofsempfangsgebäudes in Wittenberge. Es handelt sich um eine einhundertprozentige Förderung.

Das gilt auch für die Zuwendungen aus dem Bereich Stadtumbau RSI (Rückführung der städtischen Infrastruktur). Die Mittel in Höhe von 285.000 Euro sind für den Abbruch des Gebäudes in der Hartwigstraße 1 eingeplant. Auftraggeber und Eigentümer ist hier, wie auch beim Bahnhofsempfangsgebäude, die Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Wittenberge.

 

Foto: von links: Torsten Diehn, Geschäftsführer der Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Wittenberge, Ines Jesse, Staatsekretärin des Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, Bürgermeister Dr. Oliver Hermann und Karsten Korup, Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung Wittenberge vor dem mit Städtebaufördermitteln sanierten Haus in der Goethestraße 7. I Foto: Martin Ferch

Wetter
 
 

 

 

 
 
Kontakt
 

Stadtverwaltung Wittenberge

August-Bebel-Straße 10

19322 Wittenberge

 

Tel.: (03877) 951 0

Fax: (03877) 951 123

E-Mail:

 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüros
 
Montag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Dienstag  8:30-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Freitag  8:30-12:00 Uhr

 und nach Vereinbarung

 
 
Startseite     Login     Impressum     Datenschutz