Bürgerhinweise Gästebuch Stadtplan
 
     
Schriftgröße: normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
 
Newsletter abonnieren
Erhalten Sie jetzt kostenlos und ganz bequem unseren Newsletter per Mail.
 
Wetter Wittenberge

 

 

 

 

Logo Hotline

 
 
Wartenberge Vernetzt
 
Drucken
 

Historisches Schauprägen auf den Brandenburg-Tag war voller Erfolg

Wittenberge, den 28.09.2018

Der Brandenburg-Tag 2018 ist schon wieder ein Monat Geschichte. Vielen Gästen und Besuchern bleibt ein unbeschwertes, fröhliches und abwechslungsreiches Landesfest mit vielen unvergessenen Höhepunkten in Erinnerung. Die Stadt an der Elbe und die gesamte Region haben ganz Brandenburg ihre Heimatverbundenheit, Lebensfreude und Leistungsstärke demonstriert.

 

Die Sparkassen für Brandenburg - vertreten durch die Sparkasse Prignitz vor Ort - und der Ostdeutsche Sparkassenverband (OSV) unterstützten das 2-tägige Fest als Hauptsponsoren.

 

Der Sparkassen-Treffpunkt bot dabei für die kleinen und großen Besucher einige Mitmachangebote. So konnten sich beispielsweise die Kinder beim Bemalen von Keramikfiguren ausprobieren oder sich auf der Hüpfburg austoben. Besonderer Anziehungspunkt und nicht zu überhören war dabei das Historische Schauprägen mit einem Fallhammer. Unter Anleitung und mit etwas Kraft konnte sich hier jeder sein eigenes Andenken aus Zinn prägen – den Prignitztaler. Dieser trägt in diesem Jahr bekanntlich und ganz im Zeichen des Landesfestes das maritime Logo des Brandenburg-Tages. Viele Wittenberger und Gäste nahmen das Angebot an und taten mit dem Erwerb eines Prignitztalers zugleich noch etwas Gutes. „Wir hatten im Vorfeld angekündigt, den gesamten Erlös für Kinder- und Jugendprojekte in Wittenberge zu spenden. Heute lösen wir unser Versprechen ein. Nach großzügiger Aufrundung übergeben wir heute an die Friedrich-Ludwig-Jahn-Grundschule und die Elblandgrundschule jeweils 750 Euro für die Anschaffung von neuen Sportgeräten“, gab André Wormstädt, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Prignitz, im Beisein von Wittenberges Bürgermeister, Herrn Dr. Oliver Hermann, bekannt. Wormstädt dankte zugleich allen Wittenbergern und Gästen, die mit Ihrem Kauf des Zinntalers mit dazu beigetragen haben, dass die heutige Übergabe an die beiden Grundschulen möglich wurde.

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Historisches Schauprägen auf den Brandenburg-Tag war voller Erfolg