Zukunft der Hafenspeicher



Zukunft der Hafenspeicher

 

Über die weitere Verfahrensweise im Umgang mit den schadhaften Speichergebäuden im Stadthafen informierte Bürgermeister Dr. Oliver Hermann auf der Stadtverordnetensitzung am Mittwochabend. In Abstimmung mit den Fraktionsvorsitzenden wurde folgendes Vorgehen vereinbart: Ende August werden die Abgeordneten die Möglichkeit haben, sich nochmals vor Ort ein Bild über den baulichen Zustand der Speicher zu machen. Am 10. September werden dann in einer öffentlichen gemeinsamen Sitzung des Bau- und Finanzausschusses gutachterliche Varianten zum Umgang mit den Speichern vorgestellt. Die von den Ausschussmitgliedern präferierte Variante wird der Verwaltung nach Beschluss durch die Stadtverordnetenversammlung als Empfehlung für die Antragstellung an die Untere Denkmalbehörde dienen. Bürgermeister Dr. Oliver Hermann positioniert sich zu dem vieldiskutierten Thema: „Alle Varianten sind denkbar, aber sie müssen auch dauerhaft finanzierbar sein.“

Weitere Informationen