BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Mitarbeiter Gebäude- und Liegenschaftsmanagement (m/w/d)

Allgemeines:

Elbe Wittenberge

 

Wer sind wir?

Wittenberge ist die größte Stadt im Landkreis Prignitz und zugleich aufstrebender Wohn und Wirtschaftsstandort zwischen den Metropolen Berlin und Hamburg.

Im Nordwesten des Landes Brandenburg und im Vierländereck der Bundesländer Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen gelegen treffen hier Lebensqualität, ein familienfreundliches Wohnumfeld, Naturnähe an der Elbe und kulturelle Highlights auf ausgezeichnete Bedingungen für Unternehmen und Wirtschaftsansiedlungen. 2017 wurde Wittenberge als Kommune des Jahres im Land Brandenburg ausgezeichnet. 2027 ist Wittenberge Ausrichter der Landesgartenschau.


Die Stadt Wittenberge stellt zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter Gebäude- und Liegenschaftsmanagement (m/w/d) 

ein.


Die Stelle umfasst im Wesentlichen folgende Aufgabenbereiche:

 

  • Projektleitung und Steuerung von kommunalen Hochbaumaßnahmen (Neubau, Sanierung, Instandhaltung)
  • Planung
  • Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von Bauleistungen
  • Bauüberwachung und Projektsteuerung
  • Objektbewirtschaftung bebauter kommunaler Liegenschaften
  • Betreuung und Steuerung externer Dienstleister (Fachplaner, Baufirmen etc.)
  • Mitwirkung beim Aufbau, Organisation, Überwachung und Fortschreibung eines zentralen digitalen Gebäude- und Liegenschaftskatasters sowie eines zentralen Bewirtschaftungs- und Instandhaltungsmanagements
Anforderungen:
  • Technische Ausbildung im Bereich Hochbau oder Bauingenieur oder vergleichbarer Ausbildungsabschluss mit entsprechender Berufserfahrung und fundierte Kenntnisse in den jeweiligen Aufgabenschwerpunkten (u. a. Bau-, Planungs- und Vergaberecht, HOAI)
  • Erfahrungen in der Verwaltungstätigkeit sind wünschenswert
  • Selbstständige und initiativreiche Arbeitsweise mit der Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • Soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Abstraktions- und Durchsetzungsvermögen sowie Entscheidungsstärke
  • Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Verhandlungsgeschick
Leistungen:
  • eine unbefristete Vollzeitstelle (39 h)
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) EG 10
  • Zusatzversorgung
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen des Gleitzeitsystems
  • Homeoffice
  • bedarfsgerechte Fortbildungsmöglichkeiten
Bewerbungsunterlagen:

Wenn Sie diese Aufgabe interessiert und Sie die Voraussetzungen erfüllen, senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 19.06.2023 postalisch an die Stadtverwaltung Wittenberge, Hauptamt, August-Bebel-Straße 10, 19322 Wittenberge oder per E-Mail an .

 

Nach der Bewerbungsfrist eingehende Unterlagen bleiben unberücksichtigt. Ein Anspruch auf Erstattung von Bewerbungskosten besteht nicht. Allgemeine Informationen über die Stadt Wittenberge finden Sie im Internet unter www.wittenberge.de.

Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Ansonsten werden die Unterlagen von nicht berücksichtigten Bewerber/innen nach Ablauf von 6 Monaten nach Bewerbungsschluss vernichtet bzw. können bei der eingereichten Stelle abgeholt werden.

Kontakt:
Stadt Wittenberge
August-Bebel-Straße 10
19322 Wittenberge

Telefon (03877) 951-0 Zentrale
Telefax (03877) 951-123

E-Mail E-Mail:
www.wittenberge.de

Mehr über Stadt Wittenberge [hier].



Wetter
 
 

 

 

 
 
Kontakt
 

Stadtverwaltung Wittenberge

August-Bebel-Straße 10

19322 Wittenberge

 

Tel.: (03877) 951 0

Fax: (03877) 951 123

E-Mail:

 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüro
 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Montag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Dienstag  8:30-12:00  und 13:00- 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  8:30-12:00  und 13:00- 16:00 Uhr
Freitag  8:30-12:00 Uhr

 

 
 
Startseite     Login     Impressum     Datenschutz